St. Gallen

23. Februar 2020 18:40; Akt: 23.02.2020 18:40 Print

«Komische Masken sind mir unheimlich»

Am Sonntag war in St. Gallen der grosse Fasnachtsumzug. Tausende standen am Rand und beobachteten das Geschehen. Nicht allen war dabei immer wohl.

Am Sonntag fand der St. Galler Fasnachtsumzug statt. (Video: gab/jil)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag um 14 Uhr startete der St.Galler Fasnachtsumzug am Güterbahnhof. Etliche Guggen marschierten und musizierten durch die halbe Stadt. Grosse und kleine Narren säumten die Strassen und Gassen.

Umfrage
Gehst du gerne an die Fasnacht?

«Mir gefällt an der Fasnacht, dass die Kinder sich verkleiden und Spass haben können», sagt eine als Batman verkleidete Mutter, die mit ihrem Sohn im gleichen Kostüm unterwegs ist. Der Mini-Batman erfreute sich an der Guggenmusik. Andere waren als Tiere verkleidet unterwegs, teils spontan, teils gut überlegt. Nicht alle Kostüme kommen gut an. Ein Mädchen etwa mag Hexen nicht, eine Frau sagt: «Komische Figuren mit komischen Masken sind mir etwas unheimlich.»

(jil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heinerle am 23.02.2020 19:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fasnachtsmuffeln

    Komische Leute an der Fasnacht. Sie müssen ja nicht hingehen und zuschauen. Sie können ja einfach weggehen.

    einklappen einklappen
  • Bell am 23.02.2020 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Komischer Artikel.

    Komischer Artikel. Als würden 4/5 fehlen.

  • A. am 23.02.2020 18:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ostschweiz

    In der Zentral- und Nordwestschweiz sind Masken aka Larven Tradition. Hier in der Ostschweiz ist dies leider nicht verbreitet und deshalb sind die Kinder auch nicht abgehärtet.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heidi P. am 24.02.2020 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Fasnacht verbieten

    Dieser Mist gehört verboten. Zumindest in der Öffentlichkeit. Zu Hause im Keller soll jeder anziehen was er will. Habe schon als Kind nicht verstanden was der Mist soll.

  • Fasnacht Butz am 24.02.2020 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    Traumatisiert für immer

    Fasnachtsumzüge sofort verbieten!

    • Ida Bünzli am 24.02.2020 11:55 Report Diesen Beitrag melden

      genau

      bist Dues ? Max Bnüzli?

    einklappen einklappen
  • Valentino in Bahia am 24.02.2020 02:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spass verloren

    Was ich schade finde. Früher war das integrieren zwischen einem Waggis und einer Privat Person ein Spektakel zum zuhörern. Heute hat es viele die keinen Spass mehr verstehen, und dann ausfallende werden

    • Nur so am 24.02.2020 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Valentino in Bahia

      Intrigieren.

    • Nursoso am 24.02.2020 10:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nur so

      IntERagieren. Wennschon verbessern dann bitte richtig

    • Judas am 24.02.2020 10:36 Report Diesen Beitrag melden

      Nur SO!

      Nein nein nein! Es heisst intrigieren und nicht interagieren! Das hat mit interagieren nichts zu tun sondern ein Waggis intrigiert! Wenn schon klugscheissen dann bitte richtig!

    einklappen einklappen
  • Valentino in Bahia am 24.02.2020 02:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Masken

    Ich liebe Fasnacht und Masken. Aber einige Leute sollten nicht vergessen die Masken nach der Fasnacht abzulegen

    • Realität am 24.02.2020 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Valentino in Bahia

      Die meisten Leute tragen die Maske das ganze Jahr. Während der Fasnacht ziehen sie diese unter der Maskerade aus.

    einklappen einklappen
  • Heidi am 23.02.2020 23:18 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich naiv

    Schlimm, dass bei der aktuellen Situation Coronavirus, die Fasnacht stattfindet. Da wird dieser Virus so richtig schön in der ganzen Schweiz verteilt.

    • marc lüthi am 24.02.2020 02:41 Report Diesen Beitrag melden

      keine panik oder hysterie nötig

      Aber bei jeder anderer grippe welche weit mehr tote fordert jährlich sieht man doch auch kein problem. Warum also jetzt? Keine panik, es ist nur eine grippe und darum das wenige was das leben für viele noch lebenswert macht zu verbieten bringt niemandem etwas!

    • Tom am 24.02.2020 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heidi

      Noch nicht begriffen? Der Virus ist gewollt,sterben ja die älteren Leute.Irgendwie muss man ja die AHV retten und das Geld für unsere Gäste.

    einklappen einklappen