Traktor-Kolonne für Schlussfeier

05. Juli 2018 15:47; Akt: 06.07.2018 01:18 Print

Du bist auf dem Weg zur Arbeit und dann das ...

Thurgauer Landwirte fuhren am Donnerstag mit mehr als 20 Traktoren zur LAP-Feier. Die Pendler brauchten deshalb viel Geduld.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch ein Traktor. Und noch einer. Und noch einer. Über 20 Traktoren reihten sich am Donnerstag am frühen Morgen in eine Kolonne ein und fuhren gemeinsam nach Arenenberg TG.

Am Steuer sassen frische gebackene Landwirtschaftsschüler. «Es ist Tradition, dass sie zusammen mit den Traktoren zur Schlussfeier fahren», sagt Ruedi Huber, stellvertretender Direktor des Bildungs- und Beratungszentrums Arenenberg. Besammelt haben sich die Schüler im Raum Connyland, rund acht Kilometer vom BBZ entfernt.

«Wir fanden es lustig, der Busfahrer nervte sich»

Die Pendler mussten wegen der Kolonne warten: Die Traktoren fuhren nicht mehr als 40 km/h, überholen ging kaum. Leser-Reporterin Tamara Badertscher war um 7 Uhr hinter der Kolonne: «Mein Bus hatte wegen der Traktoren 20 Minuten Verspätung.»

Sie verpasste wegen der Traktoren den Anschlusszug und kam zu spät zur Arbeit in Tägerwilen. Trotzdem sieht sie es locker: «Der Busfahrer hat sich richtig genervt, wir Passagiere fanden den Anblick der Kolonne aber eher lustig», so Badertscher.

(hal)