Seit Donnerstag

08. Februar 2013 17:52; Akt: 08.02.2013 17:55 Print

14-jähriges Mädchen aus Arbon vermisst

Seit Donnerstagmittag wird in Arbon die 14-jährige Shadiya Ali Hassan vermisst. Alle Suchaktionen blieben bisher erfolglos. Die Polizei ersucht um Mithilfe.

storybild

Die 14-jährige Schülerin Shadiya Ali Hassan aus Arbon wird seit Donnerstag vermisst. (Bilder: Kapo TG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die vermisste Shadiya hat am Donnerstagvormittag die Schule in Arbon TG besucht und ist am Mittag zum Essen heimgekehrt. Danach verliess sie ihren Wohnort, traf aber nicht in der Schule ein. Seither wird die Schülerin vermisst. Suchaktionen der Kantonspolizei Thurgau verliefen ergebnislos.

Die Schülerin ist laut der Polizei circa 165 cm gross und schlank. Das dunkelhäutige Mädchen aus Somalia hat lange schwarze Haare und trägt üblicherweise ein Kopftuch. Bekleidet ist sie mit Jeans und einer roten Winterjacke. Sie spricht nur schlecht Deutsch.

Wer Angaben zum Verbleib von Shadiya Ali Hassan machen kann, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei Thurgau, Telefon 052 728 22 22, in Verbindung zu setzen.

(aeg)