Schönholzerswilen TG

09. März 2020 16:14; Akt: 09.03.2020 18:42 Print

Polizei findet 19-Jährigen tot in Waldstück

Am späten Sonntagabend wurde in einem Waldstück bei Schönholzerswilen im Kanton Thurgau ein Mann tot aufgefunden. Dieser war zuvor als vermisst gemeldet worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau haben am Sonntagabend im Waldstück «Betteholz» bei Schönholzerswilen im Kanton Thurgau die Leiche eines Mannes gefunden. Dieser war am Nachmittag von seiner Familie als vermisst gemeldet worden.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 19-jährigen Schweizer aus dem Kanton Thurgau, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt. Die Todesursache werde durch das Institut für Rechtsmedizin abgeklärt.

Wie der 19-Jährige aufgefunden wurde und von wem, gibt die Polizei nicht bekannt. Ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt, ist unklar. «Wir ermitteln in alle Richtungen», sagt Matthias Graf, Sprecher der Kantonspolizei Thurgau. Zu einer möglichen Tatwaffe äussert sich die Polizei nicht.

Die Polizei ermittle derzeit auf Hochtouren. Dabei sei man auch auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter 058 345 22 22 zu melden.

(scl/jeb)