Tödlicher Selbstunfall

13. Mai 2012 16:28; Akt: 13.05.2012 17:42 Print

20-jähriger prallt mit Roller in Baum und stirbt

Ein junger Mann ist in Rüthi SG aus noch ungeklärten Gründen mit seiner Vespa von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

storybild

Der Rollerfahrer geriet über den Strassenrand hinaus und prallte in einen Baum. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntagmorgen gegen 7.25 Uhr fuhr ein 20-Jähriger auf seinem Motorroller von Lienz SG in Richtung Rüthi SG. Kurz nach dem Hundesportplatz geriet er rechts von der Strasse ab, kollidierte mit einem Markierungspfahl und prallte danach mit dem Kopf gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er in die angrenzende Wiese geschleudert, wo er schwerverletzt liegen blieb.

Trotz rascher ärztlicher Versorgung durch den ausgerückten Rettungsdienst und die Rega, verstarb der junge Mann aufgrund seiner schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle.

(ann)