Oberuzwil SG

18. Juli 2014 12:52; Akt: 18.07.2014 12:54 Print

26- Jähriger flüchtet high vor Polizei

Am Donnerstagabend hat ein 26-jähriger Autofahrer in Oberuzwil versucht, vor der Polizei zu flüchten. Er stand dabei unter Drogeneinfluss.

storybild

Der 26-jährige Schweizer wollte sich einer Polizeikontrolle entziehen. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der Wiesentalstrasse gab ein Polizist einem Auto ein Haltezeichen. Der 26-jährige Lenker schien die Anordnung zuerst zu befolgen. Er bog in einen Parkplatz ein und verlangsamte. Doch nach einem kurzenb Stillstand beschleunigte der Schweizer und flüchtete Richtung Oberbüren. Die Kantonspolizei St.Gallen jagte dem Flüchtigen nach und konnte ihn in der Gartenstrasse anhalten und festnehmen.

Der Mann war mit einem Führerausweisentzug belegt, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt. Weiter stand er unter Drogeneinfluss und führte eine kleine Menge Marihuana mit sich. Der Autofahrer musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Staatsanwaltschaft verfügte die Sicherstellung des Autos.

(jeh)