Zihlschlacht TG

24. Juli 2014 17:38; Akt: 24.07.2014 17:38 Print

30-Jähriger verunfallt beim Fällen eines Masts

Ein Arbeiter fällt in Zihlschlacht einen Telefonmast – und der fällt ihm auf den Kopf. Der Mann musste ins Spital.

storybild

Zum Glück waren die Arbeitskollegen in der Nähe. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 30-jährige Schweizer wollte mit der Motorsäge einen alten Telefonmast an der Hagenwilerstrasse beseitigen. Aus noch nicht geklärten Gründen wurde er vom fallenden Mast am Kopf getroffen und erlitt mittelschwere Verletzungen, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Glücklicherweise wurden seine Arbeitskollegen in der Nähe auf den Unfall aufmerksam und alarmierten die Ambulanz. Diese brachte den Mann ins Spital. Über seinen Zustand ist nichts bekannt. Weil der 30-Jährige noch nicht befragt werden konnte, ist der genaue Unfallhergang weiterhin unklar.

(tso)