Fitness-Tipp

31. Dezember 2018 15:07; Akt: 31.12.2018 15:07 Print

Alles oder nichts – Feind der Neujahrsvorsätze

Der Personal Trainer Gregory Dzemaili aus Romanshorn TG gibt in einem Video Tipps, wie man den Vorsatz, Pfunde zu verlieren, erfolgreich umsetzen kann. Dabei gilt: Weniger ist mehr.

Video: Gregory Dzemaili, Senior Coach und Gründer von lebestark.ch.
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Der grösste Feind der Neujahrsvorsätze ist nicht der innere Schweinehund, sondern das Alles- oder-nichts-Prinzip», sagt der Personal Trainer Gregory Dzemaili aus Romanshorn TG. Im Video gibt er fünf Tipps, wie man trotzdem gesetzte Ziele erreichen kann.

Grundsätzlich sollte man nicht zu viele Veränderungen auf einmal angehen. Wer sich gleichzeitig zum Ziel setze, eine Diät zu machen, mehr Sport zu treiben, mit dem Rauchen aufzuhören und weniger Alkohol zu trinken, dem drohe das Scheitern in allen Vorsätzen. Wenn man nur eine Veränderung anstrebe, liege die Erfolgschance viel höher, als wenn man vieles gleichzeitig angehe.

(jeb)