WM-Fieber

19. Juni 2014 16:09; Akt: 19.06.2014 16:09 Print

Ansturm auf Public Viewings erwartet

Die WM-Euphorie schwappt auf die Public Viewings in der Ostschweiz über. Am Freitag erwarten die Organisatoren einen riesen Ansturm von begeisterten Fans.

storybild

Eventmanager Peter Klöckler beim Public Viewing in Arbon. (Bild: Jeremias Büchel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Beim ersten Schweizer Spiel gegen Ecuador hatten wir knapp 3000 Zuschauer in der AFG Arena», sagt Daniel Last, Medienchef der FC St. Gallen Event AG. Mit der damit verbundenen Euphorie geht Last davon aus, dass am Freitag gegen unsere Französischen Nachbarn noch mehr Zuschauer den Weg ins Stadion finden werden. Die Tische, die man auf dem Spielfeld reservieren kann, seien bereits alle ausgebucht.

Gemeinsam WM gucken

In Arbon geht man ebenfalls von einem Ansturm aus. Zahlreiche Plätze sind bereits reserviert. «Wir erwarten am Freitag zwischen 3000 und 4000 Besucher», sagt Peter Klöckler vom Public Viewing in Arbon. Auch er glaubt, dass auf Grund des Sieges der Schweizer Nati gegen Ecuador, noch mehr Menschen als sonst zusammen das Spiel sehen wollen.

Sowohl das Public Viewing in Arbon als auch dasjenige in der AFG Arena, seien laut den Organisatoren bisher friedlich verlaufen. «Die Zuschauer geniessen ein friedliches Fussballfest unter freiem Himmel», so Klöckler.

(jeh)