Tierische Bescherung

28. Dezember 2018 08:35; Akt: 28.12.2018 08:36 Print

So süss sehen Tiere beim Geschenke-Auspacken aus

Im Walter-Zoo in Gossau SG feiern auch die Tiere Weihnachten. Dies ist nicht nur ein Fest für die Zoobewohner, sondern auch für die Besucher.

Hier packen die Schimpansen ihre Geschenke aus. (Video: Walter Zoo)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Die Geschenkaktion bietet den Tieren eine sinnvolle Beschäftigung und den Besuchern Spass beim Zuschauen», schreiben die Verantwortlichen des Gossauer Walter-Zoos in ihrer Mitteilung. Doch was dürfen eigentlich Schimpanse, Tiger, Kamel und Co. über die Weihnachtstage auspacken?

«Unsere Geschenke beinhalten ausschliesslich Fressen.» Auf die jeweilige Tierart angepasst, befinden sich Futter und kleine Leckereien im Präsent. «Die Tiger bekommen natürlich Fleisch, aber es gibt auch Gschänkli, die Kerne oder Datteln als Weihnachtsschmaus enthalten», heisst es beim Walter-Zoo.

So süss sehen Tiere beim Geschenke auspacken aus

Kinder verpacken Geschenke

Und so war vom 24. bis 26. Dezember unter dem Motto «Tierische Weihnachten» grosse Bescherung im Tierpark: Kamele, Schimpansen, Leoparden, Löwen, Tiger, Zwergziegen, aber auch Keas, Erdmännchen und Fenneks erhielten bunte Pakete mit feinen Leckerbissen.

Verpackt worden war ein Grossteil der Geschenke von Kindern. Diese konnten jeweils rund 30 Minuten vor der Bescherung mithelfen, die Geschenke für die Tiere vorzubereiten. Einzige Ausnahme waren die Schimpansen: «Diese Überraschungen wurden durch das Zooteam hergerichtet.»

(juu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tierbespasser am 27.12.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Ahnung

    An alle Negativkommentatoren und Daumenrunterdrücker. Es geht nicht darum, dass die Tiere Geschenke bekommen. Sondern es ist eine Art beschäftigt zu werden und für ihr Futter arbeiten zu müssen.

    einklappen einklappen
  • Loxx am 28.12.2018 05:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finde ich gut

    Ich finde die Idee gut. Die Löwen sind ja herzig, aber die Affen mag ich nicht. Sie erinnern mich wohl ZU sehr an Menschen. Ich mochte Affen noch nie. Aber warum keine Geschenke? Es beschäftigt sie. Ich wünschte mir immer, dass der Züri Zoo den Grosskatzen mal Kartonschachteln ins Gehege stellt. Dann sieht man Tiger etc., die sich reinquetschen, egal, ob sie reinpassen oder nicht. Katze bleibt Katze. Die sind alle gleich.

  • Franzl am 28.12.2018 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig anzusehen

    Die tun ja schlimmer als die Rasselbande die ich hier zu Hause habe. :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jorgo am 28.12.2018 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Affen oder Menschen

    Irgendwie erinnert mich die erste Szene mit den Affen an den Mediamarkt, wenn hunderte Personen wie wild reinstürmen am Black Friday..arme Gesellschaft.

  • Ueli am 28.12.2018 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja

    Die Ideen, Publikum anzulocken sind so gut wie das Publikum selbst. Den Tieren selbst ist das völlig egal.

    • Avenarius am 30.12.2018 03:00 Report Diesen Beitrag melden

      Miau ...

      @Ueli Tja, Ueli ... da unterschätzen sie die Tiere beträchtlich.

    einklappen einklappen
  • Roland am 28.12.2018 10:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschenk

    Vielleicht wäre es das schönste Geschenk für die Tiere, wenn sie nicht mehr in Gefangenschaft leben müssten.

    • jan1987 am 28.12.2018 11:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roland

      und dann das Geschenk in freier Wildbahn abgeknallt zu werden? Ich bin auch nicht überzeugt von Zoos, aber wie will man sonst Tiere schützen? Wildparks bieten auch keunen wirklichen Schutz vor wilderei.

    • Jorgogero am 28.12.2018 13:06 Report Diesen Beitrag melden

      Nein

      Na klar, lasst sie raus. Schon mal daran gedacht, das diese Tiere nicht in der Wildnis überleben würden?!

    einklappen einklappen
  • Joel am 28.12.2018 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freude gönnen mögen

    Wieso schnöden denn soviele Leserbriefschreiber zu diesem Thema. Lasst doch den Tieren den Spass, ihr Fressen mal auf einr besondere Art zu erhalten. Es gibt eh wenig Abwechslung in den Gehegen. Und wenn das nich Kidis verpacken dürfen, haben die enenso ihre Freude.

  • i-snode am 28.12.2018 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Vermenschlichung vs Beschäftigung

    Auch wenn es eine Beschäftigung der Tiere ist - wieso muss das so medienpräsent sein? Das kann doch an jedem anderen Tag auch geschehen und muss nicht in Form von schön eingepackten Geschenken sein. Für mich ist das über's Ziel hinausgeschossen und ist mehr Vermenschlichung der Tiere als Beschäftigung eben derer.

    • Andi L am 28.12.2018 10:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @i-snode

      dir ist schon klar, dass so ein Zoo auf Geld angewiesen ist? Und für Geld braucht es Medienpräsenz ...

    einklappen einklappen