Zuckenriet SG

20. Juli 2014 09:31; Akt: 20.07.2014 17:06 Print

Auto kracht in Baum – zwei Verletzte

Ein 25-Jähriger ist mit seinem Sportflitzer ins Schleudern geraten und in einen Baum geprallt. Er und seine Mitfahrerin mussten ins Spital gebracht werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 25-jährige Schweizer war mit seinem Auto gegen 22 Uhr von Heiligkreuz in Richtung Dietenwil unterwegs. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, fuhr er mit übersetzter Geschwindigkeit in eine Linkskurve. In der Folge brach das Heck des Autos nach rechts aus. Es schleuderte quer über die Strasse und geriet über den linken Fahrbahnrand hinaus. Mit voller Wucht prallte die rechte Seite des Autos gegen einen Baum.

Strasse zwei Stunden gesperrt

Der 25-jährige Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und zog sich Beinverletzungen zu. Nachdem ihn die Feuerwehr befreit hatte, wurde er mit der Rega ins Spital geflogen. Die 21-jährige Beifahrerin wurde nur leicht verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Wie der Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen sagt, wurde die Strecke Heiligkreuz–Dietenwil während der Bergung für rund zwei Stund komplett gesperrt.

(jeh)