A7 bei Frauenfeld

05. Juli 2014 14:31; Akt: 05.07.2014 17:34 Print

Auto landet nach Selbstunfall auf dem Dach

Wegen einer Unachtsamkeit des Lenkers kippte ein Fahrzeug samt Anhänger auf der Autobahn um. Die Strasse war vorübergehend nur einspurig befahrbar.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagnachmittag kam es auf der Autobahn zwischen Frauenfeld Ost und Frauenfeld West zu einem Selbstunfall. Wegen Unaufmerksamkeit habe Der 52-jährige Autolenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen sei ins Schleudern geraten, habe sich überschlagen und sei auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Anhänger habe sich beim Unfall gelöst und sei zur Seite gekippt.

Der Fahrer des Autos ist beim Unfall leicht verletzt worden, erklärte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt. Wegen des Unfalls musste eine Spur vorübergehend gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

(dia)