Safien Platz GR

01. Dezember 2019 14:52; Akt: 01.12.2019 14:52 Print

Drei Verletzte können sich aus dem Wrack befreien

Am Sonntagmorgen geriet ein Auto im Safiental ins Schleudern und stürzte durch einen Zaun einen Abhang hinunter. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 19-jähriger Autofahrer war am Sonntag gegen 6.44 Uhr zusammen mit zwei Mitfahrerinnen im Alter von 21 und 16 Jahren unterwegs von Versam in Richtung Safien Platz. Laut der Kantonspolizei Graubünden geriet das Fahrzeug bei Ober Rütiwald auf einer Geraden ins Schleudern. Das Auto touchierte einen Zaun auf der linken Seite der Strasse und durchbrach diesen schliesslich. Das Fahrzeug überschlug sich seitlich rund sechzig Meter den steilen Abhang in Richtung Rabiusa hinunter. Schliesslich wurde es von einem Baum gestoppt.

Die Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und zur Strasse hochklettern. Der an einer Seilwinde herabgelassene Rega-Arzt untersuchte die Verunfallten. Mit der Ambulanz wurden der Lenker und die 21-jährige Mitfahrerin, beide leicht verletzt, ins Spital nach Ilanz überführt. Die Rettung Chur brachte die mittelschwer verletzte 16-jährige Frau ins Kantonsspital Graubünden.

Das Auto hat Totalschaden, geborgen wird es zu einem späteren Zeitpunkt.

(del)