Festival

16. Juli 2014 17:33; Akt: 16.07.2014 17:33 Print

Babyshambles am Openair Lustenau

Vom 31. Juli bis zum 2. August findet zum 25. Mal das Openair Lustenau am Alten Rhein statt. Das Festival beschenkt sich zum Jubiläum mit Pete Doherty und seinen Babyshambles.

storybild

Peter Doherty wird am Openair Lustenau am Alten Rhein mit seinen Babyshambles auftreten. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Es ist eine wahrhafte Sensation – Pete Doherty wird mit seiner Band Babyshambels zum Szene Openair kommen», freuen sich die Veranstalter des Openair Lustenau. Mehr als mit seiner Musik sorgte Doherty mit seinen Drogen-Exzessen und einer kurzen Beziehung mit Model Kate Moss für Aufsehen. Nun soll er das Openair am Alten Rhein rocken.

Dieses bring ab dem 31. Juli zum 25. Mal internationale Headliner, neue Trends und regionale Newcomer nach Lustenau. Das Jubiläumsprogramm umfasst neben Gitarrensound, Rap und Hardrock auch Electro und Pop. Mit Left Boy, Airbourne, The Bloody Beetroots Live und Milky Change sind Namen aus verschiedenen Genres vertreten.

Günstiges Festival

Das Szene Openair in Lustenau findet bereits zum 25. Mal in Folge statt. Das dreitägige Festival mit Camping-Möglichkeit wird von den Mitgliedern des Kultur- und Jugendvereins Szene Lustenau seit den Anfängen mit viel Engagement und Herzblut organisiert. Das Organisationsteam sowie die jährlich rund 500 Helfer stemmen das Grossprojekt.

Im vergangenen Jahr kamen 21'000 Besucher an den Alten Rhein und bescherten dem Festival einen Besucherrekord. Die Preise sind moderat: Der Festivalpass für drei Tage kostet 60.50 Euro (73.50 Franken), gekühltes Bier gibt es schon ab einem Euro die Flasche.

(sda/20M)