St. Gallen

21. Januar 2020 14:05; Akt: 21.01.2020 14:05 Print

Bei Dacharbeiten auf Neubau bricht Feuer aus

Am Montag brannte es auf dem Dach eines Neubaus. Zwei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden.

Auf dem Dach eines Neubaus in St. Gallen brach am Montag ein Feuer aus. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dem Dach eines Neubaus an der Heiligkreuzstrasse in St. Gallen kam es am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr zu einem Brand, wie die Stadtpolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung schreibt. Gemäss ersten Erkenntnissen waren Arbeiter mit Dacharbeiten beschäftigt, als das Feuer ausbrach. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Bei Dacharbeiten auf Neubau bricht Feuer aus

Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr St.Gallen schnell gelöscht werden. Zwei Arbeiter wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch die Rettungssanität ins Spital gebracht. Die Brandursache wird durch die Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt. Laut Polizei dürfte Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken entstanden sein.

(gab)