Feuer im Dach

27. Dezember 2008 16:18; Akt: 27.12.2008 16:54 Print

Brand in Rapperswiler Wohnblock

Kurz vor 15 Uhr bemerkt Mobile Reporter Richard K., dass aus einem benachbarten Wohnblock in Rapperswil Rauch aufsteigt. Bald brennt es lichterloh.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Richard K. berichtet, die Feuerwehr sei etwa 15 Minuten nach Ausbruch des Brandes an der Säntisstrasse im Südquartier zur Stelle gewesen. Feurwehrmänner hätten den Brand von zwei Fahrzeugen aus auf Leitern bekämpft. Ambulanz und Polizei seien ebenfalls vor Ort gewesen.

Wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte entstand beim Brand einer Wohnung im Mehrfamilienhaus hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen mussten mit einer Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Ein Ehepaar bemerkte den Brand in seinem Wohnzimmer gegen 15 Uhr. Die Feuerwehr evakuierte die Eheleute. In den übrigen Wohungen des Neun-Familienhauses war niemand zuhause.

Trotz eines Grosseinsatzes der Feuerwehren von Rapperswil-Jona und Uznach entstand grosser Schaden. Die Wohnungen im Haus sind nach Polizeiangaben vorerst nicht benutzbar.

(rbo/SDA)