Connyland

29. Januar 2012 22:28; Akt: 29.01.2012 19:34 Print

Chef vermutet Verrat durch Ex-Mitarbeiter

Ein ehemaliger Angestellter des Connylands soll laut Erich Brandenberger interne E-Mails weitergeleitet haben.

storybild

Erich Brandenberger, Geschäftsführer des Connyland. Foto: erika pàl

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wurde das Connyland Opfer eines Ex-Mitarbeiters? Die Tierschutzorganisation WDSF hat letzte Woche ein E-Mail verbreitet, das Connyland-Mitbesitzerin Nadja Gasser vor zwei Monaten an den Kantonstierarzt Paul Witzig geschickt hatte. Darin bittet Gasser den Kantonstierarzt, die Anschaffung von zwei neuen Delfinen zu prüfen. Erich Brandenberger, Geschäftsführer von Connyland, vermutet nun, dass ein Ex-Mitarbeiter auf den Mail-Server zugegriffen und die Infos den Tierschützern zugespielt hat. «Der Mann war zwischen 2008 und 2009 als Reinigungsmitarbeiter eingestellt und hatte Zugriff auf unseren Server», so Brandenberger gestern. Dass dieser die Mails an WDSF weitergeleitet habe, sei für ihn die plausibelste Erklärung. Ein Informationsleck bei Connyland oder beim Veterinäramt hält Brandenberger für unwahrscheinlich.

(ilö/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • IT Supporter am 30.01.2012 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    IT Sicherheit lässt grüssen

    ein Reinigungsmitarbeiter hat fast 3 Jahre nach Ende der Anstellung noch Zugriff auf die Server und auch gleich auf die Emails der Chefin? Bedenklich....

  • Michael Meienhofer am 30.01.2012 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Was macht ein Reinigungsmitarbeiter

    im Computersystem ? Er putzt die interessanten Sachen für sich heraus ! Quo vadis Datenschutz?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michael Meienhofer am 30.01.2012 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Was macht ein Reinigungsmitarbeiter

    im Computersystem ? Er putzt die interessanten Sachen für sich heraus ! Quo vadis Datenschutz?

  • IT Supporter am 30.01.2012 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    IT Sicherheit lässt grüssen

    ein Reinigungsmitarbeiter hat fast 3 Jahre nach Ende der Anstellung noch Zugriff auf die Server und auch gleich auf die Emails der Chefin? Bedenklich....