Missbrauch an St. Galler Kita

07. Februar 2019 13:23; Akt: 07.02.2019 14:23 Print

«Wir wissen nicht, ob es weitere Opfer gibt»

Ein Mitarbeiter einer St. Galler Kindertagesstätte steht im Verdacht, Kinder sexuell missbraucht zu haben. Jetzt äussert sich die Kita zum Fall.

Jacques Hefti, Verwaltungsratspräsident der Kita Fiorino, informierte die Medien am Donnerstag über die aktuellsten Erkenntnisse zum Missbrauchs-Fall eines Kita-Mitarbeiters. (Video: 20 Minuten)
Zum Liveticker im Popup
Zum Thema
Fehler gesehen?

(20 Minuten)