Kreuzlingen TG

17. Juli 2014 11:50; Akt: 17.07.2014 11:50 Print

Deutscher Töfffahrer stirbt bei Frontalkollision

Beim Zusammenstoss mit einem Auto ist ein 45-jähriger Töfffahrer am Mittwoch in Kreuzlingen gestorben. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

storybild

Der Unfall ereignete sich auf der Tägerwilerstrasse in Kreuzlingen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstag mitteilte, fuhr ein deutscher Motorradfahrer am Mittwoch kurz nach 19 Uhr auf der Tägerwilerstrasse in Kreuzlingen in Richtung Zentrum. In einer Rechtskurve überholte er ein anderes Fahrzeug und prallte dabei frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Auto einer 24-jährigen Deutschen zusammen.

Der 45-Jährige zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass er noch auf der Unfallstelle starb. Die Massnahmen des Rettungsdienstes und der Rega kamen zu spät. Die 24-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Strasse während Stunden gesperrt

Zur Klärung der Unfallursache und zur Spurensicherung stand der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau im Einsatz. Wegen der Unfallaufnahme musste die Hauptstrasse mehrere Stunden lang gesperrt werden. Die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen leitete den Verkehr um.

Die Polizei bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können oder Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.

(jeh)