Verbunden

07. November 2019 16:56; Akt: 07.11.2019 16:56 Print

Dieser Faden überwindet jedes Hindernis

Die St. Galler Künstlerbrüder Riklin haben ein neues Kunstprojekt unter dem Namen «Verfädelisierung» lanciert. Dabei wurde jede Menge Faden verlegt.

Und so funktioniert die «Verfädelisierung». (Video: Atelier für Sonderaufgaben)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Was, wenn neben dem Glasfasernetz plötzlich ein textiles Fadennetz existiert, das alle Haushalte durch Gärten, über Strassen und Felder einer Gemeinde oder Region wortwörtlich analog miteinander verbindet? Dann ist die neue Kunstaktion der beiden Ostschweizer Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin mit dem Titel «Verfädelisierung» real geworden.

Umfrage
Würdest du bei dieser Kunstaktion mitmachen?

Der Faden wird aus Fadenresten aus privaten Haushalten gemeinsam mit den Bewohnern gesammelt, zusammengeknöpft und schliesslich verlegt. Die Fadeninstallation kennt prinzipiell keine Hindernisse, so zieht er sich zum Beispiel unter dem Teppich eines Wohnbereichs runter ins Blumenbeet, durch eine Hecke, über die Strasse und in den nächsten Haushalt, in dem er sich schliesslich weiter «verfädelt».

Die ersten Versuche des analogen Fadennetzes fanden im Limmattal zwischen Zürich und Baden AG statt. Politiker und Behörden entschieden sich schliesslich gegen das Langzeitprojekt und wollten die kantonsübergreifende Vision nach der Testverlegung nicht mehr weiterverfolgen. Andere Schweizer Gemeinden oder Regionen können sich bei Interesse für die exklusive «partizipative Vernetzungsskulptur» bei den Riklin-Brüdern melden.

(del)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kunstbanause am 07.11.2019 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Solche Kunst regt zum nachdenken an

    Zum Beispiel, ob die Menschheit am verblöden ist

    einklappen einklappen
  • kusco am 07.11.2019 17:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kunst

    Was ist denn daran Kunst???

    einklappen einklappen
  • Marko0912 am 07.11.2019 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    !!

    ja ja die Künstler, heutzutage glauben sie das alles Kunst ist was sie berühren, sie sollten sich ein Beispiel an echte Künstler nehmen die zwei Meter Marmor Statuen schufen die einem Menschen Gestalt gaben als hätte es ein 3D Drucker gemacht und nicht Fäden durch die Nachbarschaft ziehen die Idee ist ja noch oky aber die Umsetzung als hätten das Kindergarten Kinder ausgeführt und keine Künstler!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Allenspach am 08.11.2019 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferstehe es nicht

    Bin immer noch am Studieren was das für ein Kunst ist . Oder bin ich so ein Kunstbanause das ich nicht ferstehe

  • Neumann am 07.11.2019 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Silver Back am 07.11.2019 23:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man muss Kunst

    nicht verstehen können, einfach als solches akzeptieren.

  • Bäh! am 07.11.2019 23:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötige Kunst

    Definitiv unnötige Umweltverschmutzung!

  • anatomica am 07.11.2019 21:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brotlose Kunst

    Was Kunst ist liegt im Auge des Betrachters, sehe ich all die bisherigen Kommentare, bekommt der Begriff, Brotlose Kunst jede Menge Nahrung.

    • Ristic/ Humo am 08.11.2019 09:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @anatomica

      find dich lustig, das gleiche hätte wohl mein opa gesagt =)

    • anatomica am 08.11.2019 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ristic/ Humo

      Kunst ist unglaublich kontrovers, dass es funktioniert sind jegliche Art von Reaktionen. Sieht man hier. ;)

    einklappen einklappen