Degersheim SG

23. April 2019 17:49; Akt: 24.04.2019 08:29 Print

Dieses Bänkli ist extra zum Knutschen da

Sich öffentlich sexuell zu vergnügen, ist für manche ein besonderer Kick. In Degersheim SG gibt es einen Wegweiser, der explizit zu einem «Schmusibänkli» führt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist Frühling, das Wetter wird besser und die Leute gehen wieder vermehrt in die Natur und auch die Frühlingsgefühle lassen so manchen übermütig werden. Was wäre da besser geeignet als ein Bänkli extra zum Schmusen? Das gibt es tatsächlich – in Degersheim SG. Auf Facebook hatte eine Frau kürzlich den Wegweiser, der zu diesem Bänkli führt, gepostet.

Umfrage
Haben Sie sich schon einmal auf einer Bank vergnügt?

Auf dem markanten roten Pfeil steht geschrieben: «Aussichts- und Schmusibänkli». Folgt man dem angezeigten Weg, landet man bei einer etwas abgelegenen Bank, von der man auf das Dorf schauen kann. Sie steht in der Fuchsackerstrasse, neben dem örtlichen Skilift.

«Ich war sehr überrascht, als ich den Wegweiser das erste Mal gesehen habe», sagt ein Anwohner gegenüber 20 Minuten. Er selbst sei zu alt, um der Anweisung des Schildes Folge zu leisten. «Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass man dort ungestört Spass haben kann», fügt der Mann schmunzelnd an.

Wegweiser kommt nicht von vom Dorf

Dem Degersheimer Verkehrsverein ist das Schild zwar bekannt, aufgestellt wurde es aber nicht von offizieller Seite: «Den Verantwortlichen dafür kenne ich nicht – es muss sich um eine Privatperson handeln», sagt Thomas Scherrer, Präsident des Verkehrsvereins Degersheim. Abmontiert wird der Pfeil jedoch nicht. «Wir finden das eine originelle Idee und werden den Wegweiser so beibehalten.»

Doch wurde das Schild tatsächlich angebracht, weil die Bank primär zum Schmusen oder für ähnlichen Aktivitäten genutzt wird? Bei der Kantonspolizei St. Gallen seien bis dato keine Meldungen von Anwohnern eingegangen, die sexuelle Aktivitäten an dem Ort meldeten, sagt Kapo-Sprecher Hanspeter Krüsi.

60 Franken Busse für öffentlichen Sex

Es sei im Kanton schon vorgekommen, dass der Polizei Schreie gemeldet wurden und die ausgerückte Patrouille dann ein Pärchen beim öffentlichen Geschlechtsverkehr vorfand. Dann reagiere die Polizei entsprechend der Gesetzeslage der jeweiligen Gemeinde. «Rein strafrechtlich gibt es ohne Anzeige von Beteiligten seitens der Polizei keine Verzeigung. Es sei denn, einzelne Gemeinden haben in ihrem Polizeireglement eine ausdrückliche strafrechtliche Regelung», erklärt Krüsi. Dies könne dann zu einer Strafanzeige oder einer Busse führen.

In der Stadt St. Gallen kommt es zur Busse, sofern sich jemand durch das Verhalten belästigt fühlt, wie Dionys Widmer von der Stadtpolizei ausführt: «Wenn eine Drittperson wegen öffentlichem Geschlechtsverkehr die Polizei alarmiert, dann könnte es für das betroffene Pärchen eine Ordnungsbusse von 60 Franken geben, aufgrund von mutwilliger Belästigung.»

(viv)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • V.H. am 23.04.2019 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dorf

    Es ist ein Dorf, keine Stadt

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 23.04.2019 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sympathisch

    Ist doch eine gute sympathische Idee, das Leben soll ja auch Spass machen!

    einklappen einklappen
  • Fabio Letizia am 23.04.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur...

    ...zum Schmusen gut, da kann man auch andere Sachen machen ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kuschelbär am 06.05.2019 23:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Treff Punkt

    ich werde morgen so am 16:00 uhr dort hin mall gehen bin ein mann 25 jahre alt 1.94 gross wer intresse hatt frauen sollen gerne morgen am 07.05.2019 am 16:00 uhr dort sein zum unterhalten ;)

  • Te Rasse am 29.04.2019 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warteliste

    Kann man sich einschreiben?

  • Andreas Schlegel am 24.04.2019 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fernrohre

    Und bis a vis hats Fernrohre. Solche hats auch beim Kriessern Wäldli!

  • Patrick Neukomm am 24.04.2019 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung Zeckengefahr

    Lieber auf dem Bänkli als auf dem Waldboden. Meine Freundin und ich hatten beim letzten "Liebemachen" im Wald jeweils über 10 Zecken am Körper. Auch an Stellen, die man niemandem wünschen würde. :-)

  • Carrey am 24.04.2019 10:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Creampie Carrey

    Ich hatte beim Schmusibänkli mal Sex. Dann erkannten wir das wir von 4 Spannern beobachtet wurden. Ich rief sie zu uns und forderte Sie auf mit zu machen. Ich bestehe beim Sex immer darauf das Mann in mir kommt. Meine Vagina quillte am Schluss über vor Sperma da 5 Männer in mir kamen.