Brand in Keller

23. Juli 2014 15:57; Akt: 23.07.2014 17:32 Print

Drei Handwerker erleiden Rauchvergiftung

In Rapperswil-Jona brach am Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus ein Brand aus. Drei Handwerker mussten ins Spital gebracht werden.

storybild

In diesem Keller in Rapperswil-Jona geriet Isolationsmaterial in Brand. (Bild: Kapo SG)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Feuer war am Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus an der Hummelbergstrasse ausgebrochen. Handwerker hatten Schweissarbeiten an einem Boiler vorgenommen. Dabei entzündete sich Isolationsmaterial, das zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Keller führte, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwoch mitteilte.

Drei Handwerker mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträft mehrere 10‘000 Franken. Die Kantonspolizei St. Gallen, drei Rettungwagen und die Feuerwehr Rapperswil-Jona standen laut Mitteilung im Einsatz.

(dst)