Grenzübergang Kriessern SG

30. November 2018 17:54; Akt: 30.11.2018 17:54 Print

Drogenhund Sec findet 14 Kilogramm Marihuana

In einem herrenlosen Koffer in einem Reisebus beim Grenzübergang Kriessern SG spürte ein Hund mehrere Kilos Marihuana auf. Drei Verdächtige wurden festgenommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am vergangenen Dienstag haben Grenzwächter beim Grenzübergang Kriessern einen Reisebus kontrolliert. Dabei hatte der Drogensuchhund Sec den richtigen Riecher: Vor einem angeblich herrenlosen Koffer machte der dreijährige Belgische Schäferhund eine klare Anzeige.

Später stellte sich heraus, dass sich darin ganze 14,3 Kilogramm Marihuana befanden. Der Bus war von Italien nach Deutschland unterwegs. Drei verdächtigte Personen wurden der Polizei übergeben, wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Freitag mitteilte.

(doz/sda)