Tägerschen TG

21. Januar 2016 12:16; Akt: 21.01.2016 13:34 Print

Eingeschlagene Scheiben am Bahnhof Tägerschen

Vandalen haben in der Nacht auf Donnerstag grössere Schäden am Bahnhof Tägerschen verursacht. Die Scheibe eines Billettautomaten wurde eingeschlagen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 17-jährige Leser-Reporterin staunte nicht schlecht, als sie am Donnerstagmorgen die eingeschlagenen Scheiben am Wartehäuschen beim Bahnhof Tägerschen entdeckte: «Neben dem zertrümmerten Wartehäuschen waren auch der Bildschirm eines Billettautomaten und eine Infotafel eingeschlagen. Es lagen überall Scherben herum.» Die Schülerin ist sich sicher, dass die Tat in der Nacht auf Donnerstag begangen wurde. Dies begründet sie damit, dass sie am Mittwoch am späteren Abend beim noch unbeschädigten Bahnhof vorbeigegangen sei.

Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, bestätigte den Vorfall gegenüber 20 Minuten. «Es sind in der Tat grössere Sachschäden am Bahnhof Tägerschen verübt worden», so Meili. Eine Anzeige sei bisher nicht eingereicht worden und so könne er auch noch keine Angaben zur Höhe des Sachschadens oder zum Zeitpunkt der Tat machen.

Wie die SBB auf Anfrage mitteilte, werde sie Anzeige erstatten und den Billettautomaten so schnell wie möglich reparieren lassen.

(afa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mensch am 21.01.2016 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freundlich

    Bei uns wurde genau wegen solchen Vandalen der Warteraum beim Bahnhof geschlossen. Die Leidtragenden sind einfach jene, die sich korrekt verhalten. Einziges Plus, das Häuschen bewohnt jetzt ein älterer Gehbehinderter Herr, der uns immer wenn er draussen sitzt, freundlich grüsst!

  • Stevi am 21.01.2016 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vandalen

    dan nehmt Euch doch mal die Videos vor der letzten Züge wer da ausgestiegen sein könnte denke da würde man den Kreis schon einengen können. Nur gut zahlt dies der Kunde einmal später mit den Tickets aber so schlau sind diese Vandalen nicht..

    einklappen einklappen
  • Alles zu seiner zeit am 21.01.2016 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach

    nicht mehr ersetzten. Kostet immer, so lassen, als "Mahnmal". Erst wieder die CH aufbauen wenn diese schreckliche Zeit vorbei ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ich schon wieder am 23.01.2016 11:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Nur in der Schweiz wird über zerschlagene Scheiben berichtet und es wird fleissig sich aufgeregt und fleissig geschimpft, und im Ausland fallen die Bomben und die Kannibalen und Tallibanen treiben ihr unfrieden! Bei uns sind es paar klirrende scheiben, aber der schweizer hat ja auch recht, weil es kostet ja "geld" also ist das eine sauerei. Ach und der Schweizer zahlt teilweise noch steuern für solche bagatelle. Wacht auf, dass ist verblendung absolute ablenkung eure köpfe werden zugmüllt mit solchen ach so interessanten Infos und der rest ist dann egal..

  • so isches am 23.01.2016 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Dort ist also voll die GhettoGegend passt auf dort wird täglich geschossen. Die scheiben sind nur Spuren dieser wilden schiesserei in Tägerschen TG. dieser Ort ist durch die sehr hohe gefahr von Kriminalität eine No Go Area.

  • Klaus-Dieter am 22.01.2016 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasche Erziehung ...

    ...egal was einem zugestossen oder widerfahren ist, aber Vandalismus geht gar nicht. Diese Art der Zerstörungswut sollte sehr hart bestraft werden. Es fängt immer klein an, Papier auf die Strasse geworfen, Scheiben eingeschlagen und später dann immer mehr. Die laschen Erziehungsmethoden an Kindern früher, zeigen heute Wirkung. Kein Respekt vor nichts ....

  • Altz Eimer am 21.01.2016 23:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich auch

    Ich habe heute meinen Kaffebecher im Zug entsorgt statt im Abfalleimer auf dem Perron.

  • NewsFlash am 21.01.2016 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Extrablatt

    Heute hab ich beim Frühstück ein Glas Wasser verschüttet.