Walter Zoo

18. Januar 2018 11:50; Akt: 18.01.2018 11:54 Print

Erste Flirtversuche bei den Wüstenfüchsen

Seit kurzem ist der Wüstenfuchs im Walter Zoo in Gesellschaft eines Weibchens. Im Video sehen Sie die ersten Annäherungsversuche der beiden Fenneks.

Sehen Sie die ersten Annhäherungsversuche von Männchen und Weibchen. (Video: Walter Zoo)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit dieser Woche teilt der afrikanische Wüstenfuchs im Walter Zoo seine Hütte mit einer Fennekdame. Ende Dezember kam diese aus einem Zoo im polnischen Krakau nach Gossau und wurde in Quarantäne medizinisch untersucht, ehe sie ihr neues Zuhause beziehen durfte. Das erste Kennenlernen der Tiere verlief reibungslos, schreibt der Zoo am Donnerstag.

Umfrage
Gehen Sie die Fenneks besuchen?

Die ersten Flirtversuche stehen unter einem guten Stern. Bis auf sechs Tage Unterschied sind die beiden Wüstenfüchse im Savannehaus exakt gleich alt: nämlich vier Jahre und sieben Monate – gute Voraussetzungen also für weitere Gemeinsamkeiten. «Wir hoffen natürlich, dass sie sich schnell aneinander gewöhnen», so Biologin Leandra Pörtner vom Walter Zoo. In der freien Natur ist die Paarungszeit der Fenneks im Januar und Februar – im Walter Zoo könnte also bald Nachwuchs anstehen.

Wüstenfüchse hoffen auf Nachwuchs

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tauchnixe am 18.01.2018 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    Wir sahen sie in Ägypten in Freiheit

    Fenneks sind toll. Als ich in Ägypten in Hurghada war, konnten wir diese drolligen Tiere hinter dem Hotel gegen Abend immer gut beobachten. Sie haben uns viel Freude bereitet. Normalerweise sind sie scheu, aber scheinbar finden sie rund um die Hotelanlagen viele Beutetiere wie Mäuse, Ratten, etc.

  • Uschi am 18.01.2018 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wüstenfuchs

    Jeeeee ist der kleine Wüstenfuch süess, zum verknudden

  • Pascal am 18.01.2018 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    #metoo ... !!!

    Ist das nicht ein Fall für #metoo ? So wie der Kerl da an der rumschnüffelt ? Was wenn das eine uneinvernehmliche Beschnüffelung war ? Vielleicht wird der kleine Fennek dann in 30 Jahren verklagt (Leben die überhaupt so lange) ? Das muss genauer untersucht werden. Ich denke, dafür braucht es einen Spitzenjournalisten...andere Themen sollten erst einmal zurückstehen. Z.B. der Pingin der auf ein Boot springt...oder so...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • sz am 20.01.2018 07:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mega

    sind die süss!!!!!!! wir werden die Füchse auf jeden Fall im Zoo besuchen!

  • Spiritualist am 19.01.2018 23:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fux, du brauchst keine Gans zu...

    Wenn es einen 'Gott' gäbe, ich würde ihn bitten, anstelle der Wüste, mein Dasein als Fux im Zoo zu geniessen...und eine 'Füxin', dass wäre doch schon fast das 'Fuxparadies'...

  • ursula am 18.01.2018 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Kleines Gehege

    Und warum ist das Gehege so klein? Da wird mir schlecht

    • Walter Zoo am 19.01.2018 10:21 Report Diesen Beitrag melden

      Kleines Gehege

      Liebe Ursula! Unsere Fenneks haben nebst der Anlage mit der Glasfront eine grosse Lehmhütte, in welcher sie sich zurückziehen können. Bei schönem Wetter dürfen die beiden ihre eigene grosse Aussenanlage benutzen. Nebst dessen bleibt uns die Option, den beiden die Anlage der Erdmännchen und Sporenschildkröten zu überlassen, wenn diese draussen sind.

    einklappen einklappen
  • anonym am 18.01.2018 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss aber traurig

    echt süss, aber traurig, dass sie in so einem kleinen Gehege eingesperrt sind - für den Rest ihres Lebens... Sie gehören in die Freiheit!

    • Auch ein Schreiber am 20.01.2018 00:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @anonym

      Ja ...traurig, wie 'enges Wohnen & Denken', die Engstirnigkeit beim 'schreibenden Leser/in' fördert...

    einklappen einklappen
  • Pascal am 18.01.2018 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    #metoo ... !!!

    Ist das nicht ein Fall für #metoo ? So wie der Kerl da an der rumschnüffelt ? Was wenn das eine uneinvernehmliche Beschnüffelung war ? Vielleicht wird der kleine Fennek dann in 30 Jahren verklagt (Leben die überhaupt so lange) ? Das muss genauer untersucht werden. Ich denke, dafür braucht es einen Spitzenjournalisten...andere Themen sollten erst einmal zurückstehen. Z.B. der Pingin der auf ein Boot springt...oder so...

    • animal4ever am 18.01.2018 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pascal

      werden bis zu 15 ;)

    • Leboydiste am 18.01.2018 15:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Pascal

      Hmmm ich denke, sie werden nicht viel älter als du gerade Lenze zählst, wie man an deinem Geschreibsel erkennen kann... 12, maximal 15?

    • Artussine am 19.01.2018 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leboydiste

      Hmmm, Humor ist wohl nicht deine Stärke! Schade. Die Tiere sind mega niedlich, aber ich hoffe auch, dass das gezeigte Gehege nicht alles war...

    einklappen einklappen