St. Gallen

16. November 2018 09:16; Akt: 16.11.2018 15:26 Print

Hier gibt es Popcorn mit Pizza-Geschmack

In der Shopping-Arena in St. Gallen wurde der erste Fol-Popcorn-Pop-up-Store der Schweiz lanciert. Das Spezielle: Das Popcorn gibt es in Geschmacksrichtungen wie Pizza oder Mojito.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag präsentierte sich der erste Pop-up-Store der italienischen Marke Fol-Popcorn in der Shopping Arena in St. Gallen. Franchisenehmer ist der Ostschweizer Estevan Varela aus Buchs SG. «Ich habe das Popcorn in den Ferien in Portugal zum ersten Mal probiert. Ich mochte die verschiedenen Geschmacksrichtungen sofort und war vom Popcorn begeistert», sagt der 24-Jährige.

Umfrage
Welche Geschmacksrichtung würden Sie als erstes ausprobieren?

Zu Hause habe ihn die Begeisterung nicht losgelassen und er habe die Hintergründe zur Marke recherchiert und festgestellt, dass es in der näheren und weiteren Umgebung keine Ableger gibt. Also hat sich Varela beim Hauptsitz des Unternehmens in Turin im Piemont nach Franchisemöglichkeiten informiert.

Popcorn mit Mojito-Geschmack

Aus der Neugierde wurde schliesslich eine Geschäftsidee. Der 24-Jährige machte Nägel mit Köpfen und bietet nun als erster in der Schweiz das Popcorn in exotischen Geschmacksrichtungen an. Insgesamt produziert das Unternehmen 30 Geschmacksrichtungen, in St. Gallen werden zum Start neun verschiedene angeboten. Dazu gehören Cappuccino, Banane, Mojito oder grünes Caramel.



Am ersten Verkaufstag probierten einige Neugierige das Popcorn. Video: sav

Doch wieso soll man für Popcorn extra in die Shopping-Arena pilgern? «Geschmackssorten wie Pizza Margherita bekommt man nicht an jeder Ecke. Ausserdem wird unser Popcorn nicht mit Butter oder Öl hergestellt, sondern mit heisser Luft.» Das habe den Vorteil, dass man beim Essen keine fettigen Hände bekomme.
Vor klebrigen Händen ist man jedoch nicht ganz gefeit, da die süssen Varianten des Popcorns einen zuckrigen Überzug haben.

Weitere Standorte geplant

Kleine Portionen werden in Tüten zu drei Franken verkauft, Beutel gibt es für vier oder sieben Franken, Boxen mit vier verschiedenen Geschmacksrichtungen werden für 9.90 Franken (1,1 Liter Popcorn) oder 29.90 Franken (3 Liter Popcorn) angeboten.

Die Verkaufstheke in der Shopping Arena ist die erste in der Schweiz. Sie wird bis Ende Januar dort stehen. Geplant ist jedoch ein fixer Standort in St. Gallen. Der Pop-up-Store wird Ende nächstes Jahr in Chur stehen. «Auch Standorte in Zürich, Bern und Basel sind angedacht», sagt der 24-Jährige. Doch noch sei nichts spruchreif. Als erstes gelte es in St. Gallen Erfahrungen zu sammeln.

(jeb)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Olly am 16.11.2018 06:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dinge die die Welt nicht braucht

    Wow, Popcorn Portwein oder Popcorn Margherita...., ist wirklich genau das, worauf wir in der Schweiz alle gewartet haben! Was für ein Blödsinn!

    einklappen einklappen
  • Tell's Lady am 16.11.2018 06:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Industrie-Aromen

    Entweder ich esse Popcorn oder dann eine gute Pizza. Aber diese "Kreationen" sind nur mit künstlichen Industrie-Aromen möglich. Genau wie bei vielen Chips. Das ist für mich nicht kreativ, sondern ungeniessbar.

  • ueli am 16.11.2018 06:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lieber selber machen

    Oder man macht sein Popcorn für den Filmeabend zuhause in der Pfanne und schmeckt es mit Salz oder Zucker ab. Dafür daef man sich freuen, dass es frisch zubereit und keine Chemiebombe ist. Und man darf sich freuen, nicht jeden Trend mitgemacht zu haben

Die neusten Leser-Kommentare

  • Avenarius am 16.11.2018 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Try and fly

    warum machen die nicht: Paprika, Provence, Chili, Curry, Frühlingskräuter, Sommerkräuter, Erdnuss, Honig, Chia, Mohn, Tomato & Basilikum, Zwetschge & Zimt, Zitrone mit Mandel etc ... ? Anstatt das künstliche Zeugs. Der Trend der Zukunft ist gesundes Essen. Popcorn ist mega gesund! Aber man kann es auch "versiächä" Gut ... das mit Caramel ... uhhh, mmmh mega yummy.

  • Conker_CH am 16.11.2018 11:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pop

    Mikrowellen Popcorn und dan Käse drüber <3

  • Ralle am 16.11.2018 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Probiert mal das wirklich Gute

    Kauft einmal wirkliches Gourmetpopcorn, das von Firework zb. Ich meine natürlich auch die Körner selbst, nicht die kreierten Geschmacksrichtungen. Es ist ein himmelweiter Unterschied zu dem aus den grossen Läden. Das könnt ihre danach nicht mehr essen, es ist wie Gummi im vergleich dazu. Selbst das von mir bis anhin geliebte Kinopopcorn ist nicht so gut.

  • Norbert M. am 16.11.2018 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    dicker und dicker

    Und alle werden immer fetter. Bravo

  • Okulist am 16.11.2018 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seltsame Preispolitik

    Der Moment wo man günstiger kommt 3 kleine Eimer zu kaufen als 1 grosser...