Mitschüler halfen tatkräftig

01. Juni 2017 16:29; Akt: 01.06.2017 17:08 Print

Findet Sandra (16) dank Website eine Lehrstelle?

Die 16-jährige Sandra W. aus Wildhaus SG träumt von einer Lehrstelle als Konditor-Confiseur. Leider steht sie kurz vor Schulende ohne Vertrag da. Ihre Klasse entschied, ihr zu helfen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Sommer wird die 16-jährige Sandra W. aus Wildhaus SG die Sekundarstufe am Oberstufenzentrum Büelen in Nesslau abschliessen, wie das «St. Galler Tagblatt» berichtet. Trotzdem steht sie zur Zeit ohne Lehrstelle da. Ihr Traum ist es, dereinst Konditor-Confiseur zur sein.

Umfrage
Haben Sie Ihre Lehrstelle leicht bekommen?
53 %
11 %
22 %
14 %
Insgesamt 1226 Teilnehmer

Eigene Website soll helfen

Dass sie noch keine Lehrstelle hat sei eher Pech gewesen: «Ich war im Herbst länger krank und musste operiert werden», so Sandra gegenüber dem «Tagblatt». Deshalb habe sie erst spät mit der Suche beginnen können. Zudem habe sie zweimal von Betrieben eine provisorische Zusage bekommen. Daraus sei aber dann nichts geworden.

Ihren Berufswunsch gibt sie jedoch nicht so leicht auf. Mit Hilfe ihrer Klasse hat sie jetzt eine eigene Website mit der Adresse sandra.lbo.ch. Betrieben wird sie von ihrem Mitschüler Philipp, der nächstes Jahr eine Lehre als Informatiker beginnt. Auf der Website findet man eine kurze Zusammenfassung über Sandra sowie Rezensionen über ihre Backkünste, die von Mitschülern verfasst wurden. So heisst es dort unter anderem: «Sandra verwöhnt uns häufig mit den besten und schmackhaftesten Kuchen und Torten, welche sie für unsere Klasse kreiert.» Auf der Website finden Betriebe auch die Möglichkeit, Sandra zu kontaktieren.

Unterstützung vom Klassenlehrer

Ihr Klassenlehrer Roland Bruderer hat dabei als Coach geholfen: «Von mir kam der Vorschlag, dass wir Sandra doch irgendwie helfen müssen», so Bruderer gegenüber 20 Minuten. Die Idee mit der Website habe dann Philipp gehabt: «Von mir kam lediglich noch der Input, dass irgendwie Sandras Privatsphäre geschützt werden sollte. Ausserdem habe ich noch ein wenig bei den Texten geholfen.» Den Rest habe die Klasse selber gemacht – mit Erfolg, wie sich zeigt. Es seien bereits diverse Anfragen eingegangen. «Es sind 20 bis 30 Mails, die alle nach potenziellen Lehrbetrieben aussahen», erzählt Bruderer. Natürlich seien nicht alle optimal – so gab es auch welche von Betrieben aus dem Bündnerland, die zu weit entfernt seien.

Ihr liebstes Hobby

Sandra backe schon seit mehreren Jahren. Es sei ihr liebstes Hobby. Dazu bereite ihr auch das Verzieren grossen Spass: «Mir gefällt dabei das Kreative und das Detailreiche. Ich experimentiere gerne mit verschiedenen Zutaten sowie mit Farben, Formen und Mustern.» Das alles habe sie durch Ausprobieren, Übung und Internet-Videos gelernt.

(gts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lili Bee am 01.06.2017 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ein Wille dort ein Weg

    Ich gehe gleich ins Dorf und frage unsere Konditorin, ob sie dich gebrauchen könnte. Eine kleine Traditionsäckerei-konditorei, ein junges Gesicht würde ihr sicherlich gut tun. :) Wäre halt ein Arbeitsweg. Mal schauen...

  • Jasi am 01.06.2017 16:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toitoitoi

    Super Aktion :) Ich würde sie sofort Einstellen, wenn ich eine Bäckerei besitzen würde. Ich drücke dir die Daumen , das du deine Traumstelle findest :)

  • Typhoeus am 01.06.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Superhilfe von 20 Minuten

    hat sie sicher schon 3 Offerten

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eduard J. B am 04.06.2017 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Der Einsatz muss belohnt werden

    Der Einsatz muss belohnt werden. Also bei soviel guten Ideen und Motivation müsste wirklich ein Lehrbetrieb aufmerksam werden und Sandra eine Lehrstelle anbieten. Wer zusammen mit seinen MitschülerInnen soviel Kreativität entwickelt wird dies auch beim Backen und Verzieren von Torten einsetzen können.

  • BoomXfactor am 02.06.2017 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Congrats Sandra und Co.

    Echt stark, Junge die sich so intensiv für ihren Traumjob einsetzen!! Coole Klasse, cooler Lehrer!!

  • Dani am 01.06.2017 19:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Jobs

    Leider gibt es imToggenburg kaum Arbeitsplätze, ich muss auch täglich nach Zürich. Vielleicht muss sie weiter entfernt suchen?

  • Ben M am 01.06.2017 19:10 Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    Cool gemachte Webseite und tolle Aktion der Mitschüler. :) Daumen hoch!

  • Angel in blue Jeans am 01.06.2017 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alternative Ideen

    Wie wärst mit ein paar Alternativ Ideen, z. B. Koch, Konditior, oder ganz was anderes. 10. Schuljahr, etc.

    • Bäcker Lehrling am 01.06.2017 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Angel in blue Jeans

      Es gibt nur noch Bäcker-Konditor und Konditor-Confiseure. Konditor lernen alle, und dann gibt es die Fachrichtung, entweder Bäckerei oder Confiserie. 2 Lehrjahre sind alle zusammen in der Berufskunde, im 3. Lehrjahr geht man spezifisch auf das jeweilige Fachgebiet ein.

    einklappen einklappen