Kampfjets über der Stadt

06. Mai 2010 22:27; Akt: 06.05.2010 22:53 Print

Fluglärm lauter als die Kritik

von Julia Fischer - Die Flugshow der Patrouille Suisse hat am Donnerstag die Besucher des St. Galler Symposiums und die Stadtbürger gleichermassen begeistert. Kritische Stimmen wurden aber wegen Fluglärm laut.

storybild

Die Patrouille Suisse sorgte gestern mit ihren Formationen bei vielen für Begeisterung. (Bild: juf)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Einfach spektakulär! So etwas habe ich noch nie erlebt», sagte eine Teilnehmerin des St. Galler Symposiums direkt nach der 22-minütigen Flugshow. Auch Edward Bischof, ein Anwohner aus Rotmonten, war begeistert: «Die Patrouille Suisse ist eine Bereicherung. Der Auftritt war trotz des Lärms absolut berechtigt.» Dieser Meinung waren wohl auch die zahlreichen Schaulustigen, die von den Drei Weieren aus zuschauten, wie die Flieger ihre halsbrecherischen Formationen flogen. Selbst in der Innenstadt waren Dutzende Personen extra auf die Dachterrassen gestiegen. Für viele St. Galler dürfte es die erste Darbietung der Patrouille Suisse gewesen sein. «Wir fliegen nur zu ganz besonderen Anlässen», erklärt Kommandant Daniel Hösli. Im Kanton St. Gallen komme das nur alle zehn Jahre vor.

Für Thomas Schwager, Fraktionspräsident der Grünen, ist das immer noch zu oft. «Eine Minderheit auf dem Berg hat sich ein Fest gemacht und dafür die ganze Stadt mit Lärm überzogen», sagt er. Darum hat er eine Einfache Anfrage an den Stadtrat gestellt: «Ich will wissen, wer die Bewilligung für die Flugshow erteilt hat.» Die Patrouille Suisse indes kann der Vorstoss nicht aufhalten: Bei schönem Wetter drehen die Jets am Freitag ab 13.40 Uhr nochmals ihre Runden über der Stadt.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marc Hugentobler am 07.05.2010 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    HSG und Avenir Suisse

    Ist ja wieder einal typisch für unsere bornierten gewinnmaximierenden auf dem Hügel. Mich nimmt es als Bürger der Stadt ebenfalls wunder wer diesen Unsinn bewilligt hat. Bin weder, Grün SP noch Sozi, aber sowas gehört einfach nicht in eine Stadt. Und die Macht der Kapitalisten wird einmal mehr demonstriert. Es ist schlicht unnütz. Umweltbelastend, Gefährlich und konstenspielig.

    einklappen einklappen
  • Sabrina W. am 06.05.2010 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Die armen Sozis.

    Schon klar, dass man sich gestört fühlt, wenn man bis in den Nachmittag schläft. Und das die Show in SG ist und ich in Herisau nichts davon sehe ist auch eine Frechheit.

  • Sockenbart am 06.05.2010 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Jaaaaa

    Die habe echt was drauf!!! Habs mir vorhin angesehen und bin hellauf begeistert. Und die Aufregung versteh ich nicht, wenn sie nicht hier fliegen, dann eben im Wallis oder Tessin...ausserdem gehrört die Patrouille Suisse zur Schweiz, fertig!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Winti am 20.08.2011 21:11 Report Diesen Beitrag melden

    Bünzlis

    Seid doch froh, dass es keien FA-18 sind, die sind einiges lauter!!! Haha viel Spass!

  • Dorfschmied am 08.05.2010 23:23 Report Diesen Beitrag melden

    Deppen vom Dienst

    Die Grünen wollen alles verbieten was Spass macht aber wirklich alles. Etwas Lärm und scho ists ne Staatsaffäre. Aufhören andern Vorschriften zu mchen und Hirn einschalten.Andern sagen sie fahren dreckige Autos aber selber einen VW Samba Bus als Camper in der Garage stehen haben. Schnittlauch grün : aussen grün innen ......

  • tribalcat am 08.05.2010 22:03 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Ehre!

    Es ist eine Ehre die Patrouille Suisse live zu bestaunen! Gehören die Schweizer Jet-Piloten zu den besten Piloten der Welt! Die Leute in Dübendorf und Payerne haben den Fluglärm der Jets Jahrelang hingenommen, da haben die Bilder an der Wand gewackelt.. aber es war immer wieder ein tolles Gefühl ein so schnelles Flugzeug zu sehen und auch zu hören! Ich finde die Patrouille Suisse Klasse!

  • Marcel Burkhalter am 08.05.2010 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Fluglärm

    Wahrt ihr Gegner von solchen Flugveranstaltungen auch mal Kinder? Ich bin in solchen Sachen noch eines und mir gefällt es immer wieder ganz besonders, wenn die Patrouille Suisse wieder mal in der nähe zu bestaunen ist. Meine Kinder schauen auch gerne zu und soll ich imer nach Emmen fahren? Dass ist kein fluglärm sondern Musik in meinen Ohren die mich zur "Hüähnerhaut" treibt.

    • hans ueli am 09.05.2010 13:56 Report Diesen Beitrag melden

      Kinder

      ja waren wir nicht alle einmal kinder... de war durfte man noch "mohrenkopf" sagen und den tschiggen ginggen. der erwachsene mensch zeichnet sich aber aus, dass er selbst denken kann und urteilen kann.

    einklappen einklappen
  • TS am 07.05.2010 19:10 Report Diesen Beitrag melden

    Es war genial

    Habe das spektakel vom Balkon betrachtet...diese Jungs leisten grosse Arbeit..und ich kenne keinen in meiner Umgebung den das gestört hat...diese 15-20 Minuten für 2 Tage kann man aushalten...man macht jedes halbe Jahr die Sirenenüberprüfung...will man diese auch abschaffen oder wie? Habt spass am leben und kümmert euch um richtige Probleme!!!