Buchs SG

07. Dezember 2011 21:38; Akt: 07.12.2011 21:42 Print

Frau auf WC ausgeraubt

Horror für eine 44-jährige Frau auf der Damen­toilette am Bahnhof Buchs: Sie wurde von einem maskierten Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht.

Fehler gesehen?

Erst als eine weitere Frau die Toilette betrat, ergriff der Täter die Flucht. Gemäss den Schilderungen der Frau trug der Täter eine Sturmhaube, als er sie am Dienstagmittag gegen halb zwölf Uhr von hinten festhielt und mit einem Messer bedrohte. Aus ihrem Portemonnaie habe er daraufhin mehrere Hundert Franken gestohlen, so die 44-Jährige gegenüber der Polizei. Als eine ältere Frau die Toilette betreten habe, sei der Täter mit dem Geld geflüchtet. Bis gestern fehlte vom Mann jede Spur. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere die ­ältere Frau.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Res Btühweiler am 09.12.2011 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    faule Masche?

    ist das eine faule Masche um zu Geld zu kommen? die ältere Frau ist sicher nich davon gelaufen oder

Die neusten Leser-Kommentare

  • Res Btühweiler am 09.12.2011 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    faule Masche?

    ist das eine faule Masche um zu Geld zu kommen? die ältere Frau ist sicher nich davon gelaufen oder