Beziehungsknatsch

13. Januar 2019 11:44; Akt: 13.01.2019 11:44 Print

Frau läuft wegen Streit mit Freund auf die Autobahn

Am Samstagnachmittag musste die Kapo St.Gallen zu einem kuriosen Zwischenfall ausrücken. Eine Frau wollte nach einem Streit auf der A1 nach Hause laufen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Am Samstag gegen 14.30 Uhr wurde uns eine Frau gemeldet, die auf dem Pannenstreifen der A1-Fahrbahn St.Gallen Richtung Zürich ging», sagt Florian Schneider, Sprecher der Kantonspolizei St.Gallen.

Dem Vorfall soll ein Streit mit ihrem Freund vorausgegangen sein, so Schneider. Der Mann habe deshalb am Rastplatz Wildhaus angehalten, woraufhin die Frau ausgestiegen sei und auf eigene Faust wieder zurückgehen wollte, wie FM1today.ch berichtete.

Laut Schneider rückte daraufhin eine Patrouille aus, die die Frau von der Autobahn aufsammelte und zum Rastplatz zurückbrachte. Dort sei das Pärchen wieder zusammengeführt worden. «Eine Busse hatte das Betreten der Autobahn aber dennoch zur Folge», so Schneider.

(juu)