St. Gallen

08. Juni 2011 22:30; Akt: 08.06.2011 21:23 Print

Gemüseverkäufe ziehen wieder an

Die Ostschweizer Gemüseproduzenten atmen auf: Nach den Absatzeinbrüchen infolge der Ehec-Epidemie hat der Verkauf von Gurken und Tomaten wieder angezogen.

storybild

Freut sich: Der Romanshorner Gemüsebauer Stefan Fässler.

Fehler gesehen?

«Die Bestellungen der Grossverteiler haben wieder das normale Niveau erreicht», sagt Peter Konrad vom Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg. Hinzu kommt, dass Coop für das kommende Wochenende eine entsprechende Aktion plant. «Wenn die Kunden jetzt wieder zugreifen, kommen wir mit einem blauen Auge davon», sagt Stefan Fässler von der gleichnamigen Gemüsegärtnerei in Romanshorn. Laut Peter Konrad haben vor allem die Lieferanten der Grossverteiler Einbussen erlitten: «Auf den Märkten und im Hofverkauf lief alles wie gewohnt», weiss er.

(eli)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.