St. Gallen

03. März 2011 22:55; Akt: 03.03.2011 22:36 Print

Glow rüstet sich für Skandalrapper

Der deutsche Rapper Fard tritt morgen im Glow auf. Der Musiker ist bekannt für seine Strassenraps und die direkten Texte.

storybild

Tritt morgen Abend im Glow Club auf: Fard.

Zum Thema
Fehler gesehen?

So singt er zum Beispiel: «Noch so ein dummer Spruch und ich reiss dir den Kopf ab.» Bei seinen Gigs schlägt die aggressive Grundstimmung der Songs jeweils auf das Publikum über. So kam es beim Auftritt in Basel von Mitte Januar zu wüsten Prügeleien. Die Betreiber des Glow treffen darum spezielle Vorkehrungen: «Wir wissen, was auf uns zukommt», so Glow-Club-Sprecher Mauro Grillo. Darum werde am Anlass, der bereits für 16-Jährige zugänglich ist, jeder Ausweis am Eingang kontrolliert. «Auffällige Personen werden zudem gefilzt.» Ausserdem stünden mindestens zwölf Sicherheitsmänner zur Verfügung. Dass es zu Ausschreitungen kommt, könne aber dennoch nicht ausgeschlossen werden.

(tob/20 Minuten)