Kerns OW

11. Februar 2011 16:15; Akt: 11.02.2011 16:32 Print

Grundungsgerät umgekippt

Ein Grundungsgerät zu Rammarbeiten ist kurz vor Mittag auf einer Baustelle in Kerns umgestürzt. Aus dem beschädigten Fahrzeug liefen 1200 Liter Dieselöl aus.

storybild

Da war nichts mehr zu machen - das umgekippte Grundungsgerät in Kerns. (Bilder: Kapo OW)

Fehler gesehen?

Kurz vor Mittag kippte ein Grundungsgerät zu Rammarbeiten auf einer Baustelle an der Sagengasse in Kerns um. Der Maschinist war dabei, mit seinem Gerät zu rangieren, als das 30 Meter hohe Gerät ins Wanken geriet und anschliessend umstürzte. Aus dem Fahrzeug liefen gegen 1200 Liter Dieselöl aus.

Die Feuerwehr konnte das Auslaufen des Öls stoppen.

Beim Vorfall wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens, sowie der genaue Unfallhergang sind noch abzuklären.

(kub)