10. Dezember 2006 22:34; Akt: 10.12.2006 21:36 Print

HIV-Tests in der Schwulen-Sauna

Die Aidshilfe St.Gallen-Appenzell hat am Wochenende in Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital St.Gallen HIV-Tests in einer Sauna für homosexuelle Männer durchgeführt.

Fehler gesehen?

Dies ist schweizweit die erste Aktion dieser Art. Im St.Galler Badehaus Mann-o- Mann liessen sich rund 25 Saunabesucher auf HIV und Syphilis testen. Dies freiwillig und bei Selbstkosten von 50 Franken. Von den Untersuchten waren alle HIV-negativ.

Mit den Tests vor Ort will man näher an die Betroffenen herankommen. Denn die Infektionsrate bei Homosexuellen hat sich in den letzten drei Jahren verdoppelt, wie die «SonntagsZeitung» gestern schrieb.

«Die Saunabesucher zeigten grosse Akzeptanz und Interesse», sagt Pietro Vernazza, Leiter der Infektiologie am Kantonsspital St. Gallen. Künftig sollen solche Tests monatlich durchgeführt werden.

(tob)