St. Gallen

19. April 2009 21:36; Akt: 10.08.2010 16:18 Print

Junge St.Galler gründen innovatives Modelabel

von Tobias Bolzern - Drei junge Ostschweizer wollen mit ihrem Label Einstoffen die Kreationen bisher unbekannter Modedesigner aus dem Ausland vertreiben. Ihr Web-Shop nimmt heute den Betrieb auf.

Fehler gesehen?

Rund 1000 T-Shirts, dutzende Leder­taschen und zahlreiche Schuhe horten die Brüder Raphael (25) und Ramon Büsser (28) derzeit in ihrer Wohnung in St.Gallen. Zusammen mit ihrem Kol­legen Christian Gisler (28) sind sie die Gründer des Modelabels und Web-Shops Einstoffen.

Eigentlich hatten die drei bisher wenig mit Mode am Hut. «Wir haben das nie gelernt», so Raphael Büsser. Die Begeisterung für Mode und Design hätten sie erst auf verschiedenen Reisen entdeckt. 2003 gingen die zwei Brüder nach Bangkok. «Da lernten wir im Ausgang einen Grafikdesigner kennen», sagt Büs­ser. Dieser stellte bald mit einer Kleiderfabrik Kontakt her. «Vor etwa einem Jahr produzierten wir dann das erste Shirt», so Büsser. Seither feilten sie an der Idee ihres Web-Shops. Dort wollen sie nicht nur die eigenen Kreationen verkaufen, sondern auch unbekannten Modeschöpfern eine Vertriebsmöglichkeit bieten. «Die Schuhe beispielsweise kommen von einem Schuhmacher aus Buenos Aires», so Büsser.

Ab heute ist ihr Shop online. Zurzeit bietet dieser nur Männermode an. In ein paar Monaten soll die erste Frauenkollektion folgen.


Lesen Sie auch bei unserem deutschen Partner stern.de: Ratgeber Herrenmode - Gut gekleidet zum Erfolg!