Alt St. Johann SG

30. Juni 2011 22:40; Akt: 30.06.2011 20:32 Print

Klangschmiede eröffnet

Im renovierten Haus zur Mühle ist am Donnerstag eine Schellenschmiede und Hackbrettwerkstatt eröffnet worden.

storybild

Die neue Werkstatt. (Bild: Rene Güttinger)

Fehler gesehen?

Die neuen Werkstätten sollen in Zukunft als Begegnungsort dienen und zur Pflege des Themas Klang beitragen. «Die Klangschmiede ist ein Ort, an dem Traditionen gelebt und an Ideen um das Thema Klang gearbeitet wird», so Regierungsrätin Kathrin Hilber bei der Eröffnung. Betrieben wird die Werkstatt künftig vom Verein KlangWelt Toggenburg. Im Oktober sind bereits Workshops mit Teilnehmern aus Appenzell, Bayern und Ungarn geplant. Das Haus zur Mühle wurde für insgesamt 2,65 Millionen Franken renoviert. Der Kanton, die Gemeinde sowie zahlreiche Gönner ermöglichten den Umbau.

(TOB)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.