Lebenswerk

27. Juli 2011 22:58; Akt: 27.07.2011 22:17 Print

Lehrer baute 23 Jahre an Mega-Segelboot

von Marlene Kovacs - 23 Jahre hat Lehrer Holger Thaa aus Illighausen TG an seinem Kindheitstraum gebaut: Im August wird das 20 Meter lange, selbst kreierte Segelschiff in See stechen.

storybild

Das Werk ist vollbracht: Lehrer Holger Thaa und seine Frau Michèle vor dem Segelschiff. (Bild: Marlene Kovacs)

Fehler gesehen?

1988 hat der damals 27-Jährige mit dem Projekt begonnen. «Ich hatte keine Ahnung vom Schiffbau und machte ­daher alles mit ‹learning by ­doing›», so Holger Thaa. Die Halle, in der das Schiff ent­stehen sollte, hatte der Sekundarlehrer ursprünglich nur für fünf Jahre gemietet. «Wir haben die geplante Bauzeit bei weitem überschritten. Mein Perfektionismus und die Liebe zum Detail zögerten das Ende hinaus», sagt der heute 50-Jährige. Vom Stahlrumpf über den Maschinenbau bis hin zur Innenausstattung hat er alles selbst gemacht.

Laut Freund und Hallenbesitzer Roger Häberlin investierte der Hobby-Bootsbauer mehrere Zehntausend Stunden. «Manchmal hat er nicht mehr weiterschweissen können, weil seine Hände schon so geschwollen waren», so Häberlin. Auf Ferien und andere Hobbys haben die Thaas fast ganz verzichtet. Auch finanziell gabs Einschränkungen. Thaa: «Das Schiff hat ungefähr den Wert eines kleinen Einfamilienhauses.»

Doch die Arbeit habe sich gelohnt. Am 9. August wird der Eigenbau mit einem Kran aus der Halle gehievt. Dazu muss ein Teil des Daches entfernt werden. Einen Tag lang können Interessierte das Werk beim Zirkuszelt in Illighausen bewundern. Dann wird das grösste private Segelboot des Bodensees eingewassert. Um auch noch für den Unterhalt aufkommen zu können, sucht Thaa nun Sponsoren.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jens Bergmann am 28.07.2011 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Traum wird wahr

    Und dann auf Weltreise gehen ??

  • Andy am 28.07.2011 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wow!

    Das ist mal ne Leistung! Hoffentlich kann er sich lange daran erfreuen, verdient hat er es!

  • Lindo Anjo am 28.07.2011 01:02 Report Diesen Beitrag melden

    Schiff Ahoi

    Ich weiss nicht, wem ich zuerst danken soll; dem Vermieter für sein Verständnis und seine Geduld, oder dem Erbauer für seine extrem erfolgreiche Arbeit. EGAL!! Gratulation und Danke für den Beweis, dass man mit Fleiss und Toleranz doch noch zum Ziel kommt! Herr Thaas, was meinen eigentlich Ihre Schüler/innen zu Ihrem Projekt??

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jens Bergmann am 28.07.2011 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Traum wird wahr

    Und dann auf Weltreise gehen ??

  • simona am 28.07.2011 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    meine hochachtung!

    wahnsinn, ich habe grössten respekt vor menschen wie ihnen. ein ziel, unendliche leidenschaft und ein grenzenloser durchhaltewillen über jahrzehnte hinweg. keine mühen zu scheuen, um den traum realität werden zu lassen. ich wünsche ihnen ebenso viele stunden freude wie bis anhin arbeit, und hoffe, dass sie stolz, glücklich und zufrieden auf deck ihr werk geniessen dürfen.

  • Andy am 28.07.2011 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wow!

    Das ist mal ne Leistung! Hoffentlich kann er sich lange daran erfreuen, verdient hat er es!

  • Rolf am 28.07.2011 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super Leistung ein Boot von dieser Grösse zu bauen. Gratulation

  • Lindo Anjo am 28.07.2011 01:02 Report Diesen Beitrag melden

    Schiff Ahoi

    Ich weiss nicht, wem ich zuerst danken soll; dem Vermieter für sein Verständnis und seine Geduld, oder dem Erbauer für seine extrem erfolgreiche Arbeit. EGAL!! Gratulation und Danke für den Beweis, dass man mit Fleiss und Toleranz doch noch zum Ziel kommt! Herr Thaas, was meinen eigentlich Ihre Schüler/innen zu Ihrem Projekt??