Triesenberg FL

18. Februar 2019 15:37; Akt: 18.02.2019 15:40 Print

Mann aus der Schweiz vergeht sich an Eselin

Ein Liechtensteiner Ehepaar überraschte einen Mann, der sich an einer Eselstute verging. Der Täter ist geständig.

storybild

Der Vorfall ereignete sich in Triesenberg im Fürstentum Liechtenstein. (Bild: GoogleMaps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Landespolizei bestätigt, wurde der 38-jährige Mann am Freitagnachmittag in einem Stall auf frischer Tat dabei ertappt, wie er sich an einer Eselstute verging. Die Tierhalter verständigten umgehend die Polizei, die den Mann vorübergehend festnahm.

Der in der Schweiz wohnhafte Mann ist laut Polizei geständig. Über die Nationalität der 38-Jährigen macht die Polizei keine Angaben. Er wird bei der liechtensteinischen Staatsanwaltschaft wegen Tierquälerei angezeigt.

(20 Minuten)