St. Gallen

16. Juni 2011 22:33; Akt: 16.06.2011 22:05 Print

Musikfest: Am Freitag geht es los

Die St. Galler Innenstadt ist in dieser Woche ganz auf das eidgenössische Musikfest getrimmt worden: Fahnen wurden montiert und Bühnen aufgestellt.

storybild

Aufbau in der Innenstadt: Überall werden Bühnen fürs eidgenössische Musikfest aufgestellt. (Bild: tob)

Fehler gesehen?

An den nächsten beiden Wochenenden erwarten die Veranstalter bis zu 200 000 Besucher. Das bedeutet viel Verkehr. Darum warnt die Stadtpolizei die Autofahrer: «Zwischen St. Fiden und Kreuzbleiche muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden», so Benjamin Lütolf, Sprecher der Stapo. Zudem ist an den Festtagen die Rorschacherstrasse gesperrt. Dort fahren sonst täglich bis zu 13 000 Fahrzeuge durch. Die Busse der Verkehrsbetriebe verkehren darum auf einer Spezialroute. Lütolf empfiehlt das Gebiet weiträumig zu umfahren.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • padyeins am 19.06.2011 02:45 Report Diesen Beitrag melden

    no-go

    lauft gar nichts

  • Abbas Schumacher am 17.06.2011 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Umfahren, links liegen lassen?

    Lütolf empfiehlt das Gebiet weiträumig zu umfahren? Warum, wenn er schon etwas vorschlägt, bringt er nicht Alternativen? Wo sind Park and Ride Parkplätze? Weiträumig Umfahren, da mein man ja, erst gar nicht kommen! Schlechte Werbung für so einen Anlass. Was tut die SBB? Da muss man suchen, und suchen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • padyeins am 19.06.2011 02:45 Report Diesen Beitrag melden

    no-go

    lauft gar nichts

  • Abbas Schumacher am 17.06.2011 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Umfahren, links liegen lassen?

    Lütolf empfiehlt das Gebiet weiträumig zu umfahren? Warum, wenn er schon etwas vorschlägt, bringt er nicht Alternativen? Wo sind Park and Ride Parkplätze? Weiträumig Umfahren, da mein man ja, erst gar nicht kommen! Schlechte Werbung für so einen Anlass. Was tut die SBB? Da muss man suchen, und suchen...