Wängi TG

22. April 2019 18:46; Akt: 22.04.2019 18:46 Print

Polizei rettet Bambi von Autobahn

Die Kantonspolizei Thurgau rettete am Karfreitag ein Reh vor dem Überfahrenwerden. Das Tier hielt sich gefährlich nahe an der Autobahn auf.

Hier sieht man, wie das Reh zurück in Richtung Wald läuft.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am Karfreitagmorgen der Kantonspolizei Thurgau ein Reh gemeldet, das innerhalb des Wildzauns auf der Böschung neben der Autobahn bei Wängi unterwegs war. Wie die Kapo TG auf Facebook schreibt, war es eine brenzlige Situation: «Das Tier hätte dort jederzeit vor ein Fahrzeug rennen können.»

via GIPHY

Rettung wurde zur Geduldsprobe

Man habe deshalb zwei Patrouillen vor Ort geschickt, um das scheue Reh wieder aus der Gefahrenzone zu bringen. Doch einfach war das ganze nicht: «Die Rettung wurde zu einer längeren Geduldsprobe», so die Polizei. Dennoch gab es ein Happy End. Nach längerer Überzeugungsarbeit habe das Tier letztendlich eingesehen, dass die Autobahn kein schlauer Spielplatz sei und entwischte durch ein geöffnetes Tor wieder zurück in die Freiheit.

Bis es so weit war, hatten die ausgerückten Patrouillen aber einen ganz schönen «Chrampf». Insgesamt habe die Rettungsmission rund eine Stunde in Anspruch genommen.

«Mach’s gut Bambi, und pass beim nächsten Mal bitte besser auf, wo du hinläufst», endet der Post der Kapo TG.

via GIPHY

(juu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schildi am 22.04.2019 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bambi Rettung

    Danke für euren Einsatz liebe Polizei

  • Uschle am 22.04.2019 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bambi

    Einfach super unsre Police, meinen Herzlichen Dank für die Rettung vom Bambi, danke auch das Ihr jeden Tag für unsre Sicherheit sorgt ob Mensch oder Tier. Eifach äs Merci a aui.

    einklappen einklappen
  • Dumby am 22.04.2019 19:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Bravo Polizei! So vielseitig kann dieser Beruf sein!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Frau Schweizer am 23.04.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verdummung schreitet voran!

    Man könnte ein Hirschkalb (!) wie Bambi übrigens eines war, heute wohl auch Einhorn nennen. Kaum jemand würde bemerken dass da etwas nicht stimmt.....

  • Fraz am 23.04.2019 08:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie bitte?

    Es gibt keine Bambis, keine Lassies, keine Dumbos und auch keine Susis und Strolchis! Von Medien erwarte ich das sie die Dinge bei ihrem richtigen Namen nennen! Oder reicht die allgemeine Verblödung schon bis hinauf zu "studierten" Journalisten?

  • Roger am 23.04.2019 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Bambi???

    Hinweis: Bambi (Walt Disney's Schöpfung) ist ein Hirschkalb. - Hier handelt es sich um ein Reh. - Eifnach so, um doch noch etwas Korrektheit in die Welt der "fake news" zu bringen.....

  • ??? am 22.04.2019 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was wars denn jetzt?

    Bambi war ein Weisswedel-Hirsch, bisschen was anderes als ein Reh...

    • Vielen Dank am 23.04.2019 07:43 Report Diesen Beitrag melden

      Weisswedelhirsch

      Danke, dass es gesagt wurde! Und wo gibt es Weisswedelhirsche? Genau in Amerika

    • Hirsch am 23.04.2019 08:39 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Ahnung

      Dennoch ist Bambi kein Reh. ??? hat da völlig Recht. Geht man mal in den Zoo in Goldau hört man von 99% der Besucher ohhhh schau mal das Rehlein. Da laufen aber auch Hirsche rum. Das kommt davon wenn man nur in der Stadt sitzt allen alles nachplappert und Links/Grün wählt. Am verdummen die ganzen Städter. Anstrengend ;-)

    einklappen einklappen
  • Angelina am 22.04.2019 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super gemacht

    Eine Berichtserstattung und Handlung seitens Polizei welche ich liebe. Super gemacht. Heute leider eine angefahrene Katze angetroffen. Echt schlimm.