Märstetten TG

29. August 2008 14:19; Akt: 29.08.2008 14:51 Print

Prostituierte spurlos verschwunden

In Märstetten wird seit Mittwoch eine 30-jährige thailändische Prostituierte vermisst. Die Mitarbeiterin eines Begleitservices kehrte nach einem Kundenbesuch nicht zurück. Die Polizei schliesst ein Verbrechen nicht aus.

Fehler gesehen?

Der Fahrer der Frau hatte sie am Mittwoch um 0.30 Uhr in Märstetten an der Verzweigung Boltshauserstrasse/Gartenstrasse ausgeladen, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Weil sie am Mittwochmorgen nicht am vereinbarten Treffpunkt für die Rückfahrt erschien, verständigte der Fahrer die Polizei.

Im Zuge der laufenden Ermittlungen wurde in Märstetten ein Mann verhaftet. Er wird verdächtigt, mit dem Verschwinden der Thailänderin in Verbindung zu stehen. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)