Sirnach TG

08. März 2019 17:50; Akt: 09.03.2019 13:17 Print

Bewaffneter Räuber überfällt Bankfiliale

Ein Mann hat am Freitagnachmittag vermummt eine Bankfiliale im Kanton Thurgau überfallen. Danach gelang ihm die Flucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein vermummter Räuber hat am Freitagnachmittag in Sirnach TG eine Filiale der Thurgauer Kantonalbank überfallen. Laut dem Bericht der Polizei betrat er die Geschäftsstelle an der Frauenfelderstrasse kurz vor 16 Uhr. Dort bedrohte er die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Mit einer Beute in noch unbekannter Höhe verliess der Täter das Gebäude und flüchtete in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau leitete daraufhin eine Fahndung ein. Diese verlief bisher ergebnislos. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Tatort.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Täter wird als zirka 180 Zentimeter gross beschrieben. Er ist von fester Statur und trug eine graue Jacke mit Kapuze und dunkle Hosen. Vermummt war er mit einem schwarzen Tuch.

Laut Angaben Kantonspolizei Thurgau handelt es sich beim Mann sehr wahrscheinlich um die gleiche Person, die im November 2018 die genau gleiche Geschäftsstelle der Thurgauer Kantonalbank in Sirnach überfallen hatte (20 Minuten berichtete).

(doz)