Kreuzlingen TG

15. Juli 2014 10:21; Akt: 15.07.2014 16:02 Print

Rentnerin landet mit Auto in Tankstellen-Shop

In Kreuzlingen ist eine 80-jährige Autofahrerin in einen Migrolino-Shop gefahren. Verletzt wurde niemand, es entstand aber beträchtlicher Sachschaden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gab einen lauten Knall, als der Wagen der Rentnerin am Montagabend durch die Fassade des Migrolino-Shops brach. «Ich befand mich gerade im hinteren Bereich des Shops, als es plötzlich krachte», sagt Tankstellen-Mitarbeiter Roger Sommerhalder.

Das Auto der Rentnerin hat die Eingangsfassade und viel Ware zerstört. Sommerhalder vermutet, dass die 80-Jährige das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hat.

Keinen Alkohol im Blut

Laut Kantonspolizei Thurgau ist die Unfallursache noch nicht geklärt. «Bis jetzt können wir nur sagen, dass die 80-Jährige keinen Alkohol im Blut hatte», so Polizeisprecher Daniel Meili. Zuvor hatte die Frau an der Tankstelle getankt und bezahlt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Laut Roger Sommerhalder kann die Tankstelle momentan nur beschränkt betrieben werden: «An den Tanksäulen und bei der Waschanlage kann man nur mit Karte bezahlen.» Der Tankstellen-Shop bleibt vorübergehend geschlossen.

(jeh)