Fertig «Postautoland»

23. Oktober 2008 10:50; Akt: 23.10.2008 11:01 Print

S-Bahn erreicht bald das Ländle

Die Planung der grenzüberschreitenden S-Bahn «FL.A.CH» kann beginnen. Das Liechtensteiner Parlament, der Landtag, hat den entsprechenden Kredit von 2,7 Millionen Euro bewilligt.

Fehler gesehen?

Die Arbeiten betreffen hauptsächlich Liechtensteiner Gebiet und sind auf total 4,5 Millionen Euro veranschlagt. 1,8 Millionen Euro übernimmt das österreichische Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. In Betrieb gehen könnte die Bahn zwischen Feldkirch (A) und Buchs SG im optimalen Fall im Jahr 2015.

Ziel ist es, einen Halbstunden-Takt zwischen Feldkirch und Buchs anzubieten. Längerfristig wird die Erweiterung der S-Bahn bis nach Sargans SG beziehungsweise Chur oder Bludenz (A) angestrebt.

Grundlage des S-Bahn-Projekts bildet ein von den Verkehrsministern der Schweiz, Österreichs und Liechtensteins unterschriebener trinationaler Vertrag. Darin verpflichten sich die drei Länder, den grenzüberschreitenden Bahnverkehr im Raum Sargans/Buchs - Vaduz - Feldkirch aufzuwerten.

(sda)