Konstanz (D)

16. März 2011 22:20; Akt: 16.03.2011 22:23 Print

SPD-Politikerin in Büro überfallen

Die deutsche Politikerin Zahide Sarikas, Landtagskandidatin der SPD, ist am Dienstag in ihrem Büro in Konstanz überfallen und verletzt worden.

storybild

Zahide Sarikas (SPD).

Fehler gesehen?

Weil das Opfer türkische Wurzeln hat, geht die Polizei von einer politisch motivierten Tat aus. Deshalb steht ein 15-köpfiges Ermittlungsteam im Einsatz. Wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte, betrat der Täter das Büro der Politikerin gegen 19 Uhr und verwickelte die 46-Jährige in ein Gespräch über Politik. Dabei bedrohte er die Frau und stiess sie zu Boden. Sarikas musste nach der Tat ins Spital gebracht werden, wo sie gestern noch lag. Die SPD zeigte sich entsetzt und bestürzt. «Wir verurteilen diesen Angriff aufs Schärfste», so die Partei.

(v)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B. Kerzenmacher am 20.03.2011 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Durchgreifen

    Diese Unsitte Politiker anzugreifen greift offenbar umsich. Nach H. Fehr nun auch diese Frau. Hier müssen die Täter stets möglichst hart bestraft werden da das auch ein Angriff auf den Wähler bzw. die Gesellschaft ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • B. Kerzenmacher am 20.03.2011 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Durchgreifen

    Diese Unsitte Politiker anzugreifen greift offenbar umsich. Nach H. Fehr nun auch diese Frau. Hier müssen die Täter stets möglichst hart bestraft werden da das auch ein Angriff auf den Wähler bzw. die Gesellschaft ist.