Frauenfeld

10. Februar 2011 10:18; Akt: 10.02.2011 17:20 Print

Schulhäuser erhalten Veloparcour

Kinder sollen das Velofahren im geschützen Raum lernen: Auf fünf Schulhausplätzen im Kanton Thurgau werden darum Veloparcours gebaut.

Fehler gesehen?

Der Regierungsrat gibt dafür 50 000 Franken frei, die der Kanton mit der Versteigerung tiefer Autonummern eingenommen hat.

Die ersten fünf Veloparcours entstehen in Amriswil, Frauenfeld, Kreuzlingen, Sirnach und Weinfelden. Später sollen weitere Schulen mit maximal 10 000 Franken unterstützt werden, wie es im Communiqué der Staatskanzlei vom Donnerstag heisst.

(sda)