St. Gallen

07. Dezember 2011 21:36; Akt: 07.12.2011 21:39 Print

Schwertransport fuhr in Flaschenhals

Hier ging es nicht mehr vorwärts noch rückwärts: Ein Schwertransport aus Rumänien steckte gestern Nachmittag im unteren Graben fest.

storybild

Der rumänische Schwertransporter steckt in der Klemme. (Bild: Erika Pàl)

Fehler gesehen?

Obwohl die Kantonspolizei St. Gallen den Transport begleitete, wurde offensichtlich eine zu enge Route ­gewählt. Gut 45 Minuten, mehrere Polizisten und Strassensperrungen waren nötig, um den Transporter wieder zu befreien.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beobachter am 10.12.2011 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    1:1 Unentschieden

    Genau so verkalkuliert wie im Parkhaus.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Beobachter am 10.12.2011 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    1:1 Unentschieden

    Genau so verkalkuliert wie im Parkhaus.