Igis GR

15. Mai 2019 10:56; Akt: 15.05.2019 10:56 Print

Sie wollten ans Geld, doch das klappte nicht

In Igis und Landquart wurden am Mittwochmorgen Ticketautomaten aufgebrochen. Beute machten die Täter jedoch nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der Kantonspolizei Graubünden ging am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr die Meldung ein, dass ein Ticketautomat am Bahnhof Igis aufgebrochen wurde. «Es entstand Sachschaden. Beute machten die Täter allerdings nicht», so Kapo-Sprecher Roman Rüegg. Es sei aber anzunehmen, dass es die Täter sehr wohl auf das Geld abgesehen hatten. «Die Automaten sind aber ziemlich gut geschützt», so Rüegg.

Man habe den Sachverhalt aufgenommen. Die Ermittlungen laufen. Ebenfalls am Mittwochmorgen wurde ein Ticketautomat in Landquart aufgebrochen. Ob es sich um die selbe Täterschaft handelt, ist unklar.

(20M)