Fan-Liebe

26. Januar 2011 17:44; Akt: 28.01.2011 10:48 Print

Tattoo: Flawiler hat nun immer ein Schüga dabei

von Pascal Brotzer - Bei Marc Stalder geht die Liebe zum Bier von Schützengarten unter die Haut. Auf seiner Wade prangt nämlich ein volles Bierglas. Dafür bekommt er einen Harass Schüga.

storybild

Schützengarten ist Marc Stalder grosse Leidenschaft. (Bild: 20 Minuten/PAB)

Fehler gesehen?

«Ich bin mit Schützengarten-Bier quasi aufgewachsen. Darum habe ich es nun unter die Haut stechen lassen», sagt der 29-jährige Elektriker Marc Stalder. Vier Stunden musste er dafür auf die Zähne beissen. Doch es hat sich gelohnt: «Von all den Motiven, die ich mir schon habe stechen lassen, ist es das schönste», so Stalder.

Bei Schützengarten kommt das Hautbekenntnis des Flawilers gut an: «Ich habe nur darauf gewartet, bis jemand verrückt genug ist, sich Schüga stechen zu lassen», so Sprecher Roger Tanner. Verantwortlich dafür ist Tätowierer Fäbe vom On Point Studio in St. Gallen. «Ich musste schmunzeln, als Marc mit der Idee kam. Aber solcher Lokalpatriotismus gefällt mir.» Ausser menschenverachtenden Motiven, hinter denen er nicht stehen könne, steche er alles - manchmal auch religiöse Symbole. «Und Schüga ist für einige ja eine Religion», schmunzelt Fäbe.
Das findet auch Schützengarten: «Es gibt zwar kein Freibier auf Lebzeiten, aber einen Harass Bier wird er bestimmt erhalten», so Tanner.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Meret am 27.01.2011 08:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gaga...

    da hat wohl einer die 15 minuten seines lebens mit so einem schwachsinn verbraten. ich muss schon sagen, sowas ist ja absolut bireweich!

    einklappen einklappen
  • nancyboy am 26.01.2011 20:47 Report Diesen Beitrag melden

    oh jeh...

    aber marc, muss es denn die schützengülle sein?

    einklappen einklappen
  • Christian Huber am 27.01.2011 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Chlöschti

    Tja, leider hat er sich wirklich ein Schützengarten - Bier auf das Bein machen lassen. Besser wäre die Flasche in seiner Hand gewesen. Denn das ist ein vorzügliches Chlöschti, dev. das beste Bier der Welt. Und btw, Schützengarten wird auch in 10 Jahren noch eine selbständige Brauerei sein. Und übrigens, an alle Schüga Verspoter hier. Die Brauerei Schützengarten ist die älteste Brauerei der Schweiz und hat bereits mehrmals bei der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Goldmedaillen für ihre Biere gewonnen. Z.B. im 5 mal Gold im 2010!! Noch Fragen?!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christian Huber am 27.01.2011 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Chlöschti

    Tja, leider hat er sich wirklich ein Schützengarten - Bier auf das Bein machen lassen. Besser wäre die Flasche in seiner Hand gewesen. Denn das ist ein vorzügliches Chlöschti, dev. das beste Bier der Welt. Und btw, Schützengarten wird auch in 10 Jahren noch eine selbständige Brauerei sein. Und übrigens, an alle Schüga Verspoter hier. Die Brauerei Schützengarten ist die älteste Brauerei der Schweiz und hat bereits mehrmals bei der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Goldmedaillen für ihre Biere gewonnen. Z.B. im 5 mal Gold im 2010!! Noch Fragen?!

  • SchützenGRABER am 27.01.2011 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Geiler "Siech"

    Hallo Marc Genau so soll es sein. Ein Tattoo soll etwas persönliches und individuelles sein und eine Bedeutung für dich haben. Von mir aus gesehen allemal geiler als so ein dämliches, durchgestyltes Trible. PS: Habe letzten Sommer das erste Mal von Schüga gehört als ich mit Kumpels am Bodensee in den Ferien war. Meinte erst, das Gesöff heisse "Schützengraben":-))! Gruss aus Bern

  • Bügel Spetz am 27.01.2011 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    IBaarer Bier

    Lieber Baarer Bier!!! :D

  • Timo am 27.01.2011 11:06 Report Diesen Beitrag melden

    sehr geil..^^

    Ich selber würde mir sowas sicher nie stechen lassen, aber es hat doch ne gute Portion Witz ;) Ausserdem gibt es auf der Welt weitaus "beklopptere" Tattoos. Mir gefällts! ;D

  • roli am 27.01.2011 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Proscht Schützengarten! Leider nicht auf den Bauch tätowiert. Dort würde es besser mitwachsen und das was heute Becher ist wäre morgen "es Grosses":-)).