Flawil SG

06. Juli 2014 15:20; Akt: 06.07.2014 15:20 Print

Teenager bedrohen 20-Jährigen mit Flasche

Ein 20-Jähriger ist auf dem Bahnhof in Flawil von zwei 18-Jährigen mit einer Glasflasche bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei schnappte die Täter noch in der selben Nacht.

Die Tat geschah in der Nacht auf Samstag am Bahnhof Flawil.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Überfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag. Zwei 18-Jährige bedrohten den 20-Jährigen auf auf dem Bahnhof in Flawil mit einer Glasflasche. Sie verlangten vom Opfer das Handy sowie Bargeld und drohten, sonst mit der Flasche zuzuschlagen.

Der Überfallene leistete der Forderung Folge und gab den Räubern sein Mobiltelefon und Geld, wie die Polizei mitteilte. Danach alarmierte er sofort die Polizei, die eine Fahndung nach den Tätern einleitete.

Mutmasslicher Komplize festgenommen

Kurze Zeit später wurden die Räuber dank dem Hinweis einer Privatperson und dank der Aufmerksamkeit einer Polizeipatrouille am Bahnhof in Gossau SG geschnappt. Zudem wurde ein dritter 18-Jähriger verhaftet, der ebenfalls mit dem Überfall in Verbindung stehen soll. Die Befragungen der mutmasslichen Täter und weitere Abklärungen sind im Gange.

(sda)